Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Torpedo

Torpedo (2008)

Deutsches Kurzfilm-Drama: In nur 42 Minuten erzählt der Film die Geschichte der fünfzehnjährigen Mia und ihrer Kollision mit der linksresignativen KulturszeneUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mia ist fünfzehn und überdurchschnittlich traumatisiert. Nach dem Tod ihrer Mutter zieht sie zu ihrer Tante Cleo und wird somit in deren Leben und die linksresignative Kulturszene Berlins katapultiert. Sie hat die Hoffnung aufgegeben, in geregelten Familienverhältnissen groß zu werden - und versucht sich von nun an gezwungenermaßen in einer Erwachsenenwelt zu etablieren, die skurriler ist, als es die Jugend je für möglich gehalten hätte.

Bildergalerie zum Film

TorpedoTorpedoTorpedoTorpedoTorpedoTorpedo

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Drama, Kurzfilm
Länge: 42 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 05.03.2009
Regie: Helene Hegemann
Darsteller: Jule Böwe, Alice Dwyer, Matthias Matschke
Verleih: Filmgalerie 451, credofilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.