Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Pepolino und der Schatz der Meerjungfrau (1994)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Pepolino ist der Enkel eines verschollenen Piraten, dessen Schatzkarte das Objekt der Begierde verschiedener finsterer Gestalten ist. Der Junge lebt bei seiner Großmutter, die ihn in der Piratentradition zu erziehen versucht, doch mit mäßigem Erfolg. Pepolino singt lieber schmachtende Liebeslieder, läßt sich Blumen schenken, statt das Messer zu wetzen. Aber die Gier des trinkfreudigen Käpt'n Babaluk und des Seeräubertrios Rotbart, Holzbein und Glasauge, das im Auftrag der Hexe Admiral Hildegard handelt, treibt das Geschehen voran - und Pepolino aufs Meer hinaus. Seine
Gefährten, Hund Jakob, Schiffsratte Emil und der gefiederte Don Poco, lassen Pepolino nicht im Stich. Auch dann nicht, als ihm die niedliche Meerjungfrau Mora den Kopf verdreht. - Der bunte Zeichentrickfilm entstand in den Studios von Budapest.



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Ungarn, Kanada
Jahr: 1994
Länge: 84 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 29.08.1996
Regie: Janus Uszak
Darsteller: Zuzana Sulajova, Roman Luknar, Marian Labuda
Verleih: Movienet




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.