Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

A Tickle in the Heart (1995)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Max, Willie und Julie waren die Könige der Klezmer-Musik. Vor 60 Jahren begannen sie ihre Karriere als "The Epstein Brothers" in New York. Sie spielten auf den oft tagelang dauernden Feiern der jüdischen Einwanderer. Ihre Musik kam wie ihr Publikum aus Osteuropa. Die Lieder konnten so ausgelassen und fröhlich sein wie sentimental und traurig, auf den Festen wurde getanzt, gesungen und geweint.
Heute leben die Epstein Brothers im amerikanischen Rentnerparadies Florida. Zusammen mit ihrem alten Publikum haben sie sieh in das milde Klima von "God's waitingroom" zurückgezogen. Hier vergehen die Tage mit dem Putzen der Autos, jahrelangen Diskussionen über das Essen und - nostalgischen Konzerten mit den Epstein Brothers. Denn mit der Assimilation der Juden an den "American way of life" war die Klezmer-Musik längst ausgestorben, nur hier hat sie wie auf einer Insel überlebt.

Vor ein paar Jahren begann das Revival der Klezmer-Musik. Die Epstein Brothers wurden als deren letzte Vertreter entdeckt und auf die renommierten Bühnen Europas und der USA geholt. Und waren sie früher als "klezmorim" so angesehen wie Tagelöhner und Vagabunden, so werden sie jetzt als Künstler gefeiert - keiner wundert sich darüber mehr als die Brüder selbst ...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1995
Genre: Dokumentation
Länge: 86 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 21.11.1996
Regie: Stefan Schwietert
Darsteller: Julius Epstein, Peter Sokolow, William Epstein
Verleih: Ventura Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.