Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die furchtlosen Vier (1997)

The fearless four

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 19 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zeichentrick-Märchen von Eberhard Junkersdorf. Das Märchen “Die Bremer Stadtmusikanten”kennt wohl so ziemlich jeder - hier ist es nun als Zeichentrickfilm für die Leinwand aufbearbeitet. Nach dem Altbekannten Motto “Etwas Besseres als den Tod findest du überall” entfliehen der Hund Buster, der Esel Fred, die Katze Gwendolyn und der Hahn Tortellini ihren Besitzern. Die wollten den betagten Tieren nämlich das Lebenslicht auspusten. Die “Furchtlosen Vier” versuchen ihr Glück als Straßenmusikanten und landen dabei aus Versehen nicht in Paris sondern in Bremen. Obwohl dort von dem fürchterlich gemeinen Dr. Gier das Singen verboten wurde, gibt das Quartett trotzdem ein Konzert. Ganz seinem Namen entsprechend erkennt Dr. Gier, daß er mit den vier gut Geld verdienen kann und bietet ihnen einen Werbevertrag für seinen Mix-Max-Würstchenkonzern. Die “Furchtlosen Vier” unterschreiben den Vertrag, merken aber schnell daß das nicht so ganz das Wahre war. Nun müssen sie sich wieder aus den Fängen des Fieslings befreien...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1997
Genre: Animation
Länge: 89 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 02.10.1997
Regie: Eberhard Junkersdorf, Michael Coldewey
Darsteller: Mario Adorf, Helmut Engler, Bernd Schramm
Verleih: Warner Bros.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.