VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Henriette Heinze und Bela B in 'Salamander'
Henriette Heinze und Bela B in 'Salamander'

Salamander (2000)

Kleiner deutscher Thriller. Ein letztes Mal noch will Henriette Heinze ihrem Freund, dem Kleinganoven Bela B, helfen, doch gerade da wird es besonders gefährlich.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mitten in der Nacht wird Sandra aus dem Tablettenschlaf gerissen. Dank ihrer asiatischen Kampfkünste überwältigt sie einen Einbrecher names Mike. Mit einer etwas fadenscheinigen Geschichte bringt dieser sie dazu, ihm zu folgen. Zwischen äußerster Wachheit und totaler Erschöpfung wird die Fahrt durch die Nacht zu einem Trip in eine Art Manga-Realität.

FilmkritikKritik anzeigen

Einmal so schreiben und inszenieren wie Quentin Tarantino, am Ende noch mit einer Wendung wie bei M Night Shyamalan - das wär´s doch. So ungefähr müssen sich das Regisseurin Barbara Geblar und Drehbuchautor Wieland Bauder gedacht haben, als sie "Salamander" konzipierten: Messerscharfe Dialoge, witzig, wie aus der Maschinenpistole kommend. Im Grunde ist das Ganze ein durch einen amüsanten Bela B [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Thriller, Drama
Länge: 60 Minuten
Regie: Barbara Gebler
Darsteller: Andreas Bisowski als Wachmann, Bela B. Felsenheimer als Ronnie, Michael Freerix als Eddie




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.