Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hollywood Boulevard- In Hollywood ist der Teufel los (1976)

Hollywood Boulevard

Aufstrebende Schauspielerin trifft auf Talent-Scout=ChaosUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die aufstrebende Schauspielerin Candy Rialson kommt in die Großstadt, wo sie gleich auf Talent-Scout Walter Paisley trifft. Der bringt sie bei den Miracle Studios unter, wo man solche Oskar-verdächtigen Werke wie BAD GIRLS IN BOYS TOWN und ATOMIC WAR BRIDES abliefert und wo Regiesseur Paul Bartel schon mal zu Haupdarsteller Godzilla sagt:"In dieser Szene ist deine Absicht, so viele Leute wie möglich zu zertrampeln". Noch während Candy versucht, bei ihren Blockbuster Action Filmen den umherfliegenden Autotrümmern auszuweichen, geht ein Killer in den Miracle Studios um. Schon müssen einige der Starlets nicht nur im Film, sondern auch im realen Leben ins Gras beißen. Doch wer tut so etwas? Könnte Candy das nächste Opfer sein?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1976
Genre: Komödie
Länge: 83 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 23.03.1978
Regie: Allan Arkush, Joe Dante
Darsteller: Dick Miller, Paul Bartel, Candice Rialson




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.