Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Nitschewo (2003)

Drama über die Ödnis in einem ostdeutschen DorfUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1993: Das verschlafene Städtchen an der ehemaligen deutschen Zonengrenze, in dem Jim und Elise wohnen, hat sich seit der Wiedervereinigung kaum verändert. Die beiden sind verliebt, das alleine aber reicht nicht, um dem Kleinstadtleben zu entfliehen. Und so träumt Jim davon, diese "Ödnis" gemeinsam mit Elise für immer zu verlassen: In einem Frontalzusammenstoß und während eines leidenschaftlichen Kusses. Doch als Jim versehentlich einen Freund überfährt, versinkt er in eine Depression, und auch sein Verhältnis zu Elise trübt sich ein. Jim zieht zu Frank Morris, einem mysteriösen Amerikaner, der eine Wohnung im Ort gemietet hat. Der Mann gibt vor an einem Drehbuch zu arbeiten - und Jim als "Vorlage" für eine Figur nutzen zu wollen. Dieser fühlt sich geschmeichelt und freundet sich mit dem Fremden an. Elise ist eifersüchtig. Im Bemühen, die angespannte Situation zu entschärfen, lädt Morris das junge Paar an die Küste ein. Dort erfährt das immer verworrenere Verhältnis des Trios eine unerwartete Wendung. Jim ertappt Morris und Elise in einer zweideutigen Situation und stürzt in die Nacht hinaus, bevor er herausfinden kann, was Morris seiner Freundin gerade anvertrauen wollte...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2003
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 18.11.2004
Regie: Stefan Sarazin
Darsteller: Ken Duken, Daniel Olbrychski, Marie Zielcke
Verleih: Nighthawks Pictures




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.