Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Stepping Razor (1992)

Kanadische Musik-Doku über das Leben der ermordeten Reggae-Legende Peter Tosh...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Dokumentarfilm zeichnet das Leben der ermordeten Reggae-Legende Peter Tosh nach, dessen internationale Musikkarriere in der bitteren Armut der Ghettos von Kingston, Jamaika begann. Bob Marley, Peter Tosh und Bunny Livingston gründeten die "Wailers" und wurden zu Vorreitern der Reggaebewegung, die in den 60ern und frühen 70ern die ganze welt erreichte. als kompromissloser Anwalt der Gleichberechtigung und als Mensch, der den Idealen und Prinzipien der Rasta-Bewegung huldigte, erwarb er sich den Ruf eines jamaikanischen Malcolm X. Toshs persönliche Aufzeichnungen zu seiner geplanten Autobiographie, die "Red X tapes", enthüllen seine geheimsten Gedanken und bilden das Gerüst des Films. Interviews mit Freunden und Verwandten sowie ältere Gespräche mit Tosh selbst und bislang unveröffentlichtes Konzertmaterial, intelligent unbd spannend zusammengestellt, ermöglichen das Verständnis seiner steilen Karriere, die durch seinen gewaltsamen Tod endete.

Bildergalerie zum Film

Stepping Razor (WA)  Neue Visionen FilmverleihStepping Razor (WA)  Neue Visionen FilmverleihStepping Razor (WA)  Neue Visionen FilmverleihStepping Razor (WA)  Neue Visionen Filmverleih

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada
Jahr: 1992
Genre: Musik
Länge: 105 Minuten
Kinostart: 13.10.2005
Regie: Nicholas Campbell
Darsteller: Vincent Tawta Ford, Peter Tosh, Alvera Morris Coke
Verleih: Neue Visionen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.