Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

KurtsFilme: Pulp & Style (2004)

Preisgekrönte Shortmovies der Babelsberger Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In FAKE! verbringt die sexuell nicht ausgelastete Fa (Teresa Harder) mit dem gut aussehenden Jim Beam eine heiße Nacht. Der ist Ganove und will einen Goldzahn-Transport überfallen. Von da an geht es in Fas Leben nur noch um Sprengstoff, schnelle Autos, geheimnisvolle Eier und Filmklischees.
FAKE! ist zudem das erste Werk der Filmgeschichte, das mit den deutschen Stimmen von Bruce Willis und Uma Thurman komplett vor(!)-synchronisiert wurde. In der schwarzen Komödie Hund löschen zwei Killer eine Familie aus. Doch ein kleiner Hund weckt das Mitleid von Viktor (Robert Viktor Minich) und die beiden kehren zum Tatort zurück. Dort erwartet sie bereits ein wütender Kleinbürger-Lynchmob, gespielt vom Berliner Volksbühnen-Ensemble. Pretty Babe führt den Zuschauer in einen kleinen Friseursalon in der australischen Wüste. Dort landen Ben Becker und seine schöne Freundin Pretty Babe. Zwei ältere Friseusen sollen sie für ein Pferderennen im fernen Brisbane herrichten. Es winkt die Chance ihres Lebens. Ein bitterböses Spiel um Eitelkeit, Schönheit und verlorene Träume beginnt…

Bildergalerie zum Film

KurtsFilme: Pulp & StyleKurtsFilme: Pulp & Style - FakeKurtsFilme: Pulp & Style - FakeKurtsFilme: Pulp & Style - FakeKurtsFilme: Pulp & Style - Pretty BabeKurtsFilme: Pulp & Style - Pretty Babe

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2004
Genre: Kurzfilm-Compilation
Länge: 52 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Sebastian Peterson, Fracine Penrose, Clemens Schönborn
Darsteller: Ursula Staak, Ben Becker, Jeannine Burch




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.