Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks
Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks
© Film Kino Text

Zum Video: Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks

Henri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks (2003)

Porträt des Photographen Henri Cartier-BressonUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zum ersten Mal hatte sich Henri Cartier-Bresson, einer der größten Photographen aller Zeiten, auf so persönliche Weise auf ein Filmprojekt eingelassen und preisgegeben, was ihn im Alter von 95 Jahren, kurz vor seinem Tod, berührt, bewegt, heiter oder nachdenklich gestimmt hat.
Aber auch die Schauspielerin Isabelle Huppert, der Dramatiker Arthur Miller, der Verleger Robert Delpire und die Magnum-Photographen Elliott Erwitt, Josef Koudelka und Ferdinando Scianna bringen ihre ganz eigene Sicht auf Persönlichkeit und Werk Cartier-Bressons ein.

Bildergalerie zum Film

Henri Cartier-Bresson – Biographie eines BlicksHenri Cartier-Bresson – Biographie eines Blicks

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2003
Genre: Dokumentation
Länge: 72 Minuten
Kinostart: 12.07.2007
Regie: Heinz Bütler
Darsteller: Henri Cartier-Bresson, Isabelle Huppert, Arthur Miller
Verleih: Film Kino Text

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.