VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Fred (1997)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der arbeitslose Fred lebt zusammen mit Lisa und ihrem Sohn in einer trostlosen Pariser Vorstadt. Da er nichts zu tun hat, nimmt er das Angebot seines Freundes Michel an, einen Lastwagen wegzufahren und an einer anderen Stelle wieder abzustellen. Ganz einfach, Fred denkt sich dabei auch weiter nichts. Doch die Beförderung des Lastwagens ist nicht ganz so unproblematisch, denn nur kurze Zeit später steht er unter Mordverdacht und sein Kumpel Michel ist nicht mehr aufzufinden.

FilmkritikKritik anzeigen

Filme wie "Fred" kamen bisher meist aus Grossbritannien. Dahinter standen Sozial-Filmer wie Ken Loach, Mike Leigh oder Stephen Frears. Ganz klar, daß sich der französische Regisseur Pierre Jolivet in deren Tradition befindet. Auch wenn die Geschichte von "Fred" letztlich nicht besonders originell ist: Schonungslos führt der Film in die sozialen Probleme der Arbeitslosigkeit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1997
Genre: Drama
Länge: 85 Minuten
Kinostart: 05.11.1998
Regie: Pierre Jolivet
Darsteller: Clotilde Courau, Albert Dray, François Berléand
Verleih: Arsenal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.