VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
YouTube Logo
YouTube Logo
© YouTube

Streaming Hollywood

Hollywood-Filme auf YouTube?

Start eines Video-On-Demand Angebots für Hollywood-Filme auf YouTube steht angeblich kurz bevor

Googles Videoportal Youtube plant angeblich in Kürze den Start eines kostenpflichtigen Streaming-Angebots für Hollywoods, berichtet das Onlinemagazin Winfuture.de auf Basis eines Artikels der Site "The Wrap". Bereits seit vergangenem Jahr können in den USA via YouTube kostenpflichtig Filme gestreamt werden - allerdings sind mangels entsprechenden Verträgen mit den großen Filmstudios stehen derzeit nur unabhängig produzierte Filme zu Verfügung.
Das könnte sich jetzt offenbar ändern: Laut "The Wrap" haben sich Hollywoods Studioriesen Warner Brothers, Universal und Sony Pictures mit Google geeinigt. Auch das kleinere Lionsgate soll bereits einen entsprechenden Vertrag mit dem Suchmaschinengiganten eingegangen sein. Offziell ankündigen wolle YouTube den Streaming-Dienst jedoch angeblich erst, wenn alle großen Studios, also auch Paramount, Disney und Fox, mit an Bord sind. Die Filme könnten dann pünktlich zum DVD-Start auch via Streaming vertrieben werden und am PC sowie auf sämtlichen Empfangsgeräten auf Android-Basis gesehen werden.
Wie viel YouTube für den kostenpflichtigen Dienst verlangen wird, ist noch nicht klar. Bei Apples ITunes, dem derzeit einzigen vergleichbaren Angebot, können User Produktionen aller Hollywood-Studios für im Schnitt 2,99 Euro pro Stream sehen. Ob der Dienst, analog zum aktuellen Streaming-Dienst von YouTube, zunächst nur in den USA angeboten wird, ist nicht bekannt.





Reklame