Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Senderlogo: Arte

Arte: Heute im Fernsehen

00:05
Serie - KrimiFortitude (3)Dan Anderssen verdächtigt Jason Donnelly des Mordes an Charlie, während Detective Morton eigene Nachforschungen macht. Indessen erzählt Charlies Witwe der Bürgermeisterin Odegard (Sofie Gr b l) von einer ungewöhnlichen letzten Nachricht ihres Mannes auf dem Anrufbeantworter. - Eiskalte Spannung in der Arktis: originelle, top-besetzte Mystery-Crimeserie in einer faszinierenden EislandschaftJahr: 2014
Land: Großbritannien
Regie: Sam Miller
Buch: Simon Donald
Produktion: Matthew Bird
Darsteller: Sofie Gråbøl (Gouverneurin Hildur Odegard) / Richard Dörmer (Dan Anderssen) / Verónica Echegui (Elena Ledesma) / Tiger Aspect Films / Michael Gambon (Henry Tyson) / Darwin Brokenbro (Liam Sutter)

00:55
Spielfilm - DramaMeine Seele für deine FreiheitMon ame par toi guerie
Frédi hat eine außergewöhnliche Gabe von seiner Mutter geerbt: Seine Hände können heilen! Nach ihrem Tod will er jedoch zunächst nichts davon wissen. Doch als er einen kleinen Jungen mit dem Motorrad anfährt, muss er sich notgedrungen damit auseinandersetzen. Rasch spricht sich seine Gabe herum, und Frédi kann sich vor Anfragen kaum retten. Eines Tages fühlt er sich magisch von Nina angezogen, die von Selbstmordgedanken geplagt wird. Kann Frédi Nina retten? «Meine Seele für deine Freiheit» wird erstmals im deutschen Fernsehen gezeigt Weitere InformationenJahr: 2013
Land: Frankreich
Regie: François Dupeyron
Buch: François Dupeyron
Produktion: Paulo Branco
Darsteller: Grégory Gadebois (Frédi) / Céline Sallette (Nina) / Jean-Pierre Darroussin (Frédis Vater) / Marie Payen (Josiane) / Philippe Rebbot (Nanar) / Mélody Soudier (Lucie)

02:55
Dokumentation - EntdeckungKuba - Neue NostalgieNostalgie liefert das charmante Alt-Havanna mit filmreifen Oldtimern. Doch hinter der bunten Kulisse sieht der Alltag anders aus: Am Morgen gibt es Eier, nachmittags kommt der Reis, und eine lange Schlange vor der Bäckerei wartet auf billiges Brot. Improvisation im Alltag beherrschen gerade junge Kubaner. Fehlt etwa zuverlässiges Internet, so erfinden sie «el paquete» - ein ausgeklügeltes Informationsnetz, das per «ambulanten Festplatten» über die Insel gelegt wurde: Die Bundesliga, Telenovelas und US-Shows erreichen so auch das abgelegenste Dorf. Und im Paladar la Guarida, dem schicksten Restaurant Havannas, hat der Besitzer mit jungen Architekten einen Deal: Mit dem Gewinn aus dem Restaurant wird das alte Herrenhaus restauriert. Aber am Ende sollen die Spuren der Revolution sichtbar bleiben. Kaum ein Kubaner glaubt an paradiesische Zustände, wenn der Kapitalismus sich festsetzen sollte. Lourdes Picareta schildert in ihrem Film Kuba zwischen Zukunftsträumen und nostalgischer Wehmut. Von Havanna nach Santiago de Cuba, der Stadt, die für ihren Rum weltberühmt wurde, über die Sierra Maestra mit ihrer Revolutionsromantik bis zu zuckerweißen Stränden im Norden ist das Filmteam gereistJahr: 2016
Land: Deutschland
Regie: Lourdes Picareta

03:45
Magazin - kulturell28 MinutenDas Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommenJahr: 2016
Land: Frankreich

04:35
Serie - ZeichentrickSilex and the CityBlog Dotcom ist genervt, weil ihm eine Maus in seiner Höhle auf der Nase herumtanzt. Metro-Darwin-Meyer zeigt eine Parodie des berühmtesten Cartoons aller ZeitenJahr: 2016
Land: Frankreich
Regie: Julien Berjeaut

04:40
Serie - TrickTauben und DrachenDie tapferen Ritter werden von gemeinen Kreaturen überfallen, die es auf ihren Ruf abgesehen haben. Werden die drei Helden ihr ruiniertes Ansehen je wieder retten können?
04:43
Sendeschluss
05:15
Musik - KlassikEröffnungskonzert der Elbphilharmonie in HamburgJahr: 2017
Land: Deutschland

06:45
Serie - FantasyFluch des Falken (32)Sechs Schüler landen in einem mysteriösen Wald, aus dem sie nicht mehr herauskommen. Gemeinsam versuchen sie, das Geheimnis zu lösen, das es mit diesem Forst auf sich zu haben scheintJahr: 2012
Land: Deutschland
Regie: Kirim Luca Schiller / Nina Wolfrum
Buch: Anne Katrin Mascher / Barbara Siller / Simone Zahn
Darsteller: Lukas Amberger (John Haberkorn) / Annika Preil (Anna Covic) / Isabella Wolf (Isabel Eichendorf) / Juliane Kotzur (Emily Spitzweg) / Klaus Steinbacher (Costa Siantos) / Philip Weil (Finn)

07:10
Serie - FantasyFluch des Falken (33)Sechs Schüler landen in einem mysteriösen Wald, aus dem sie nicht mehr herauskommen. Gemeinsam versuchen sie, das Geheimnis zu lösen, das es mit diesem Forst auf sich zu haben scheintJahr: 2012
Land: Deutschland
Regie: Kirim Luca Schiller / Nina Wolfrum
Buch: Anne Katrin Mascher / Barbara Siller / Simone Zahn
Darsteller: Lukas Amberger (John Haberkorn) / Annika Preil (Anna Covic) / Isabella Wolf (Isabel Eichendorf) / Juliane Kotzur (Emily Spitzweg) / Klaus Steinbacher (Costa Siantos) / Philip Weil (Finn)

08:40
Magazin - KücheTriumph der TomateJahr: 2014
Land: Österreich
Regie: Maria Magdalena Koller

09:25
Dokumentation Präsident Donald TrumpAmerika hat gewählt. Auch wenn viele es nie für möglich gehalten hätten: Donald Trump wird am 20. Januar in sein Amt als Präsident der USA eingeführt. Wer ist der politische Neuling? Was hat ihn geprägt, und wie konnte der Unternehmer und Milliardär den Wahlkampf gegen Hillary Clinton gewinnen? «Präsident Donald Trump» zeichnet ein Porträt des Mannes, der wie kein anderer zuvor die Welt polarisiert
10:15
Reportage Jede Regierung lügt
11:25
Magazin - TierLionsrock - Die Heimkehr des KönigsJahr: 2014
Land: Österreich
Regie: Thomas Rilk

12:05
Magazin - TierWüstenkönige - Die Löwen der Namib
12:50
Dokumentation - EntdeckungReise durch AmerikaMehr als 60 ethnische Gruppen leben im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca. Während den großen Feierlichkeiten um das Osterfest kommen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Ethnien im Süden des Landes besonders deutlich zum Vorschein. So spiegelt sich auch in den Traditionen der Küsten-Mixteken eine Mischung aus indianischen und christlichen Bräuchen wider. Von ihren Vorfahren wurde die Karnevalstradition bis ins kleinste Detail an sie weitergegeben. Während der Fastenzeit werden die klassischen Tänze und Bräuche jedes Jahr wieder lebendig, für die Kunsthandwerker beginnt eine arbeitsreiche Zeit: Aus Holz schnitzen sie außergewöhnliche Tiermasken, die sich von denen ihrer Nachbarn grundlegend unterscheiden. Auch traditioneller Kopfschmuck und Musikinstrumente werden für die Festtage angefertigt. Ein besonders farbenfrohes Spektakel voller Musik ereignet sich jedes Jahr an der Küste von Oaxaca: In San Juan Cacahuatepec, aztekisch für «Erdnusshügel», führen rivalisierende Gruppen aus den Vororten der Stadt ihre Tänze auf. Der Historiker Bill Beezley kennt die Kultur der Mixteken sehr gut und begleitet Yetman bei der Suche nach Antworten auf die Frage, warum die Zeit um Ostern für die Mexikaner eine so aufregende Jahreszeit istJahr: 2015
Land: USA
Regie: Daniel Duncan

13:45
Spielfilm - ThrillerI wie IkarusI... comme Icare
Der kürzlich wiedergewählte Präsident Jary wird bei seiner Siegesfeier erschossen. Um die Umstände der Tat aufzuklären, wird eine «unabhängige» Untersuchungskommission ins Leben gerufen. Nach langwierigen Ermittlungen wird das Ergebnis verkündet: Das Attentat war die Tat eines Einzelgängers. Doch der Generalstaatsanwalt Henri Volney weigert sich, den Bericht zu unterschreiben, und beginnt mit seinen Mitarbeitern auf eigene Faust zu ermitteln. Im Zuge seiner intensiven Recherche stößt Volney auf allerhand Ungereimtheiten und Vertuschungen, die bis in den Geheimdienst reichen Weitere InformationenJahr: 1979
Land: Frankreich
Regie: Henri Verneuil
Buch: Didier Decoin / Henri Verneuil
Produktion: Henri Verneuil
Darsteller: Yves Montand (Staatsanwalt Henry Volney) / Michel Albertini (Luigi Lacosta) / Roland Amstutz (Pierre Gregory) / Jean-Pierre Bagot (Michaël Mix) / Georges Beller (Sam Kido) / Maurice Bénichou (Robert Sanio)

15:50
Dokumentation - EntdeckungAbenteuer ArchäologieIm Spätneolithikum, 3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung, schrieben die Bewohner der britischen Inseln ihren Glauben in die Landschaft ein, indem sie Hunderte Steinblöcke aufrichteten und in Kreisen anordneten. Stonehenge südwestlich von London ist die wohl Berühmteste dieser Anlagen. Lange Zeit glaubte man, das spektakuläre Bauwerk sei Ende der Steinzeit die wichtigste Kultstätte Westeuropas gewesen. Doch ein archäologischer Zufallsfund widerlegte diese Theorie. Heute geht die Wissenschaft davon aus, dass in der Jungsteinzeit das spirituelle Zentrum Britanniens hoch oben im Norden lag - auf den Orkneyinseln. Peter Eeckhout reist zu dem Archipel vor der Nordküste Schottlands. Dort besucht er den Ring von Brodgar, eine Gruppe außergewöhnlicher Steinblöcke, sogenannter Megalithen, die 2.500 Jahre vor Christus aufgestellt wurden. Von den ursprünglich 60 Steinen, die einen fast perfekten Kreis bildeten, sind heute noch 27 erhalten. Es ist ein «Henge» wie Stonehenge, nur viel größer und deutlich älter. In Sichtweite des Brodgar-Rings befindet sich eine rituelle Stätte: die Stones of Stenness. 2003 entdeckten Archäologen im Herzen des neolithischen Orkney die Ruinen eines monumentalen Gebäudes. Bald schon stellten sie fest, dass es sich bei ihrer Entdeckung um einen der größten neolithischen Gebäudekomplexe Britanniens handelt. Sie tauften die Stätte «Ness of Brodgar», nach der Landzunge, auf der sie liegt. Die ungewöhnliche Dichte an archäologischen Funden bei der «Ness of Brodgar» legt nahe, dass es sich hierbei um eine bedeutende Pilgerstätte handelteJahr: 2016
Land: Frankreich
Regie: Agnès Molia / Raphaël Licandro

16:15
Dokumentation - NaturmareTV (5)Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren KüstenRegie: Steffen Schneider

17:00
Magazin - InformationXeniusUnterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit WissenschaftlernJahr: 2016
Land: Deutschland

17:30
Dokumentation - NaturAbenteuer PatagonienVom berüchtigten Kap Hoorn im Süden bis nach Punta Arenas, zur südlichsten Großstadt der Welt, erstreckt sich das von eisigen Ozeanen umgebene Feuerland. Im Westen dieses subpolaren Irrgartens aus Inseln, Fjorden, Halbinseln und natürlichen Kanälen, die den Pazifik mit dem Atlantik verbinden, sorgen 280 Regentage im Jahr dafür, dass schier endlose Regenwälder wachsen können. Im Windschatten der Berge breiten sich hingegen Halbwüsten aus. Leben heißt auf Feuerland und in Patagonien, sich den Naturgewalten in elementarster Form zu stellen. Wie gelang es dem Menschen, sich in dieser unwirtlichen Weltengegend festzusetzen? Erst vor 8.000 Jahren wurde dieser extrem harsche Landstrich besiedelt. Die Natur verlangte den Ureinwohnern, die hier sesshaft wurden, alles ab. Die Protagonisten des Films, Glaziologen, Rinderzüchter sowie Biologen und Paläoökologen gewähren dem Zuschauer einen unverstellten Einblick in die besondere Lebenswelt PatagoniensJahr: 2015
Land: Deutschland
Regie: Anja Kindler / Christopher Gerisch

18:25
Dokumentation - NaturExpedition Mittelmeer (5)Noch ist der Mittelmeerraum reich an Arten. Allein im Wasser kommen über 16.000 Tierarten, vom Einzeller über Meeresschildkröten bis hin zu den Walen, vor. Doch in keinem Meer der Erde sind die Tiere stärker bedroht als hier. Mehr als 40 Fischarten aus dem Mittelmeer, darunter einige Thunfischarten, sind unmittelbar vom Aussterben bedroht. Und auch die Meeresschildkröten sind in ihrer Existenz gefährdet. So schwimmt beispielsweise schon seit Urzeiten die Unechte Karettschildkröte zur griechischen Insel Zakynthos, um dort ihre Eier abzulegen. Doch das Expeditionsteam muss mit ansehen, wie der Massentourismus deren Lebensraum immer weiter zerstört. Denn die Brutzeit der Schildkröten und die Hauptsaison des Tourismus fallen fatalerweise genau zusammen. Weiter nördlich, in der Nähe der Inselgruppe der Sporaden, gelingen den Tauchern und Kameramännern der Expedition Aufnahmen vom seltensten Säugetier des Mittelmeeres, der Mönchsrobbe. Diese Bilder geben Hoffnung für das «Mare nostrum», für «unser Meer», zumal eine Allianz aus vielen engagierten Naturschützern unermüdlich aktiv ist und versucht zu retten, was noch zu retten istJahr: 2013
Land: Deutschland
Regie: Florian Guthknecht

19:30
Dokumentation - EntdeckungKräuterwelten auf dem BalkanIm Südosten Europas wächst in unberührter Natur und mildem Klima eine einzigartige Vielfalt von Wildpflanzen. Fernab von Großindustrie und verschmutzten Böden haben sich die Länder des Balkans zum größten Kräuterexporteur Europas entwickelt. Allein in Bulgarien arbeiten mehr als 300.000 Menschen mit heimischen Pflanzen. Das Geschäft wird zunehmend lukrativ. Der Film taucht ein in die Kräuterwelt des Balkans und porträtiert Menschen, die auf ihre Weise die Wildpflanzen für sich nutzen und zugleich bestrebt sind, das traditionelle Wissen zu bewahrenJahr: 2016
Land: Deutschland
Regie: Sebastian Lindemann

20:15
Spielfilm - DramaFreistattBild zur Sendung/Film: 'Freistatt'Sommer, 1968: Während die Studenten rebellieren und nach Freiheit streben, wird der 14-jährige Wolfgang von seinem Stiefvater in die abgelegene Fürsorgeanstalt Freistatt, ein Heim für Schwererziehbare, abgeschoben. Dort scheint die Zeit stehengeblieben zu sein: Verschlossene Türen, vergitterte Fenster und militärischer Drill sind allgegenwärtig. Doch für Wolfgang ist klar: Seine Sehnsucht nach Freiheit wird er so schnell nicht aufgeben ... Der Film beruht auf wahren Begebenheiten und verleiht den unzähligen Kindern eine Stimme, die in Freistatt und ähnlichen Einrichtungen seelisch und körperlich misshandelt wurden Weitere Informationen
Jahr: 2014
Land: Deutschland
Regie: Marc Brummund
Buch: Nicole Armbruster / Marc Brummund
Produktion: Stefan Sporbert / Rüdiger Heinze
Darsteller: Louis Hofmann (Wolfgang) / Alexander Held (Hausvater Brockmann) / Stephan Grossmann (Bruder Wilde) / Max Riemelt (Bruder Krapp) / Katharina Lorenz (Ingrid) / Uwe Bohm (Heinz)

21:55
Dokumentation - MusicalThe Beach Boys Pet Sounds - Classic AlbumBild zur Sendung/Film: 'The Beach Boys Pet Sounds - Classic Album'Sommer, Sonne, Strand und Surfen - das waren die Themen der kalifornischen Rockband The Beach Boys. Ihre Musik stand für sorglose Vergnügen und unbeschwerte Jugend. 1966 erschien dann ein völlig anderes Album: «Pet Sounds», das mit dem leichten Stil komplett brach. Auch die Themen der Songs entfernten sich nun weit von den herkömmlichen Gute-Laune-Stücken. Mit seltenen Studio-Outtakes und Archivmaterial erzählt die Dokumentation, wie das Album zu einem Meilenstein in der Geschichte der Popmusik wurde. Dieses Jahr feiert «Pet Sounds» sein 50-jähriges Erscheinen
Jahr: 2016
Land: Großbritannien
Regie: Martin R. Smith

22:55
Magazin - MusicalTracksWer Schauspieler Bill Murray engagieren will, muss ihm auf den Anrufbeantworter sprechen. Und sein Auftauchen auf Junggesellenabschieden oder privaten Karaoke-Partys ist so legendär, dass die Videos dazu im Netz durch die Decke gehen. - Welcher «Star Wars"-Fan hat nicht davon geträumt, mal mit einem Lichtschwert durch die Luft zu fuchteln? Zwei Italiener erfüllten sich diesen Traum, gründeten eine Lichtschwert-Akademie und entfachten nebenbei einen globalen Trend. - DJ Venus X zieht mit ihrer Partyreihe Ghe20G0th1k nicht nur Punks, Rap-Kids und Drag-Queens an, sondern auch Designer wie Marc Jacobs. Mit weltweiten Partys, einem Musiklabel und eigener Webserie legt sie jetzt noch einen drauf. - Grime, die britische Version des HipHop, wurde Anfang des Jahrtausends in London erfunden und ist mittlerweile weltweit im Mainstream angekommen. «Tracks» auf Hausbesuch bei den schlagkräftigsten MCs. - Mit schmierigen Morden, erbarmungslosen Nacktszenen und wahnwitzigen Dialogen lotet Jim Hosking die Geschmackgrenzen seines Publikums aus. Co-Produzent Elijah Wood und dem Publikum des Sundance Film-Festival gefiel's! - Olek ist eine Streetart-Pionierin der besonderen Art: Mit Garn in knallbunten Farben umhäkelt sie seit mehr als zehn Jahren alles, was ihr in die Quere kommt, um auf Missstände aufmerksam zu machen. - Mit wuchtigen Beats und viel Wut im Bauch entlädt der 21-jährige Denzel Curry auf der Bühne Maschinengewehrraps über seine zerfurchte Jugend. «Tracks» war live dabei!Jahr: 2017
Land: Deutschland
Regie: Tita von Hardenberg

23:40
Konzert Air - Privatkonzert in ParisDas französische Duo Air stand im Laufe seiner Karriere nur selten auf der Bühne. Doch zu ihrem 20-jährigen Bestehen gaben die Musiker ein außergewöhnliches Konzert an einem außergewöhnlichen Ort: Eine Stunde lang spielten sie, ganz in weiß gekleidet, im futuristischen Saal der Coupole Niemeyer in Paris. In intimer Atmosphäre boten die Wegbereiter des French Touch noch einmal die Hits dar, die den französischen Elektropop in den letzten zwei Jahrzehnten maßgeblich beeinflusst habenJahr: 2016
Land: Frankreich
Regie: David Ctiborsky




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.