Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

oder
Senderlogo: Arte

Arte: Heute im Fernsehen

00:35
Dokumentation - MusicalDie Deutsche Lady JazzInge Brandenburgs (1929-1999) Geschichte ist die einer Frau, die nie zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Und dennoch: 1960 wurde sie zur besten Jazzsängerin Europas gekürt. Doch für Inge Brandenburg - als selbstständige, selbstbewusste Frau mit überregionalen Träumen - gab es damals in Deutschland einfach keinen Platz. Immer wieder wurde sie in die deutsche Schlagermusik hineingezwängt, und die Jazzplatten, die sie aufnehmen wollte, als kommerziell nicht rentabel abgestempelt. Mit der Dokumentation wird ein zu Unrecht vergessener Star wiederentdeckt. Der Soundtrack zum Film erhielt im Februar 2012 den renommierten Preis der deutschen SchallplattenkritikJahr: 2012
Land: Deutschland
Regie: Marc Boettcher

01:30
Musik - KlassikFolle Journée Nantes 2015Einer der unbestrittenen Höhepunkte der Festivalausgabe 2015 war die Aufführung von Händels großartiger Psalm-Vertonung «Dixit Dominus» in der mitreißend-ekstatischen Interpretation durch Michel Corboz und sein Lausanner Ensemble. Als Einleitung wählte der Dirigent die selten gespielte, aber gleichwohl wunderbare Kleine Messe in g-Moll BWV 235 von Johann Sebastian BachJahr: 2015
Land: Frankreich
Regie: Rémi Fournis

02:40
Musik - KlassikFolle Journée Nantes 2015Bei der Festivalausgabe 2015, die unter dem Thema «Leidenschaft» stand, präsentierten Boris Berezovsky und das Orchester Sinfonia Varsovia eine ebenso intensive wie poetische Interpretation von Edvard Griegs meisterhaftem Klavierkonzert a-Moll op. 16. Zu Anfang des Konzerts gab der junge deutsche Pianist Serge Zimmermann sein Frankreich-Debüt: Der Sohn des bekannten Violinisten Frank Peter Zimmermann glänzte mit einer geschmeidigen und erhabenen Interpretation von Johann Sebastian Bachs Violinkonzert E-Dur BWV 1042. Den Taktstock führte der russische Dirigent Alexander SladkovskyJahr: 2015
Land: Frankreich
Regie: Miguel Octave

03:30
Magazin - InformationVox PopJahr: 2015
Land: Frankreich
Regie: Nicolas Thépot

04:00
Magazin - BildungWer nicht fragt. stirbt dumm!Jahr: 2014
Land: Frankreich
Regie: Emilie Sengelin

04:30
Dokumentation - EntdeckungReise durch AmerikaVor 500 Jahren missionierten Mitglieder des Franziskanerordens die abgelegene Stadt Cuetzalan im mexikanischen Bundesstaat Puebla. Die Gegend war zuvor von Azteken und Totonaken besiedelt worden, die eine hochentwickelte Kultur besaßen. Heute werden dort überlieferte Traditionen und eine eigene Sprache gepflegt. Zu den zahlreichen Riten gehört beispielsweise die waghalsige Tradition der sogenannten Voladores. Dabei führen fünf Männer, die die Sonne und die vier Winde verkörpern, in schwindelerregender Höhe akrobatische Choreographien an 25 Meter hohen Masten aufJahr: 2013
Land: USA
Regie: Daniel Duncan

04:55
Sendeschluss
05:15
Konzert Berlin Live: Albert HammondJahr: 2015
Land: Deutschland
Regie: Hannes Rossacher

06:15
Dokumentation Neben-, gegen-, miteinander: Deutsch-französische Geschichten (1)Mit dem Ende des Kalten Krieges Anfang der 90er Jahre endete auch die Spaltung der Welt in zwei feindliche Blöcke sowie ihrer quer durch Deutschland verlaufenden Grenze. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 war neben den USA, Großbritannien und der Sowjetunion auch Frankreich Besatzungsmacht in Deutschland geworden. Wie erlebten einst stationierte französische Soldaten und ihre Familien das Leben in den besetzten Gebieten? Was empfand die deutsche Bevölkerung während der französischen Präsenz? Wie prägen die einstigen Kasernen das heutige Landschaftsbild? Und welche Rolle spielen die Gründung der Deutsch-Französischen Brigade sowie die Errichtung der Passerelle des Deux Rives ("Brücke der zwei Ufer") zwischen Straßburg und Kehl für die Freundschaft zwischen beiden Ländern? ARTE macht sich mit Historikern und Zeitzeugen auf eine Reise in die bewegte deutsch-französische GeschichteJahr: 2015
Land: Frankreich
Regie: Roland Théron

06:45
Reportage ARTE ReportageOb über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der WeltJahr: 2015
Land: Frankreich

07:35
Kinder - MagazinARTE Journal JuniorJahr: 2016
Land: Deutschland / Frankreich

07:45
Dokumentation - NaturIm Bann der Bahamas (1)Die 700 Inseln und Riffe der Bahamas sind ein tropisches Paradies mit einer einzigartigen Artenvielfalt. Durch die relativ isolierte Lage sind dort zahlreiche endemische Arten beheimatet. Der Archipel bietet außerdem weltweit einzigartige Zeugnisse der Erd- und Naturgeschichte.#cr##cr#Unter Wasser um die Bahamas und in Waldlichtungen auf den Inseln beherbergen Korallen- und Kalkgebirge das weltweit dichteste Höhlensystem. In diesen blauen Höhlen haben sich Fledermäuse, Krebse, Eidechsen, Krabben und Schmetterlinge eingerichtetJahr: 2015
Land: Kanada
Regie: Ian Herring

08:30
Magazin - InformationXeniusUnterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit WissenschaftlernJahr: 2015
Land: Deutschland

08:55
Spielfilm - DokumentationFür das Wohl des UnternehmensDer Brite Michael Woodford machte Bilanzfälschungen beim japanischen Konzern Olympus öffentlich und brachte damit einen der größten Skandale der jüngeren Wirtschaftsgeschichte ins Rollen. Ein Wirtschaftsthriller über einen der mysteriösesten Wirtschaftsskandale der jüngsten Zeit. Spannend erzählt gibt diese Fallstudie zugleich Einblick in die Besonderheiten der japanischen Unternehmenskultur und ihr Kapitalismusverständnis, das sich von dem der angelsächsischen Tradition stark unterscheidetJahr: 2014
Land: Frankreich
Regie: Hyoe Yamamoto

10:10
Dokumentation 360° Geo ReportageIn der bolivianischen Hauptstadt La Paz sind Tiere anzutreffen, die selbst im Dschungel selten sind. In Säcke und Kisten gepfercht, werden Affen, Papageien, Schlangen und sogar Jaguare auf Märkten an private Halter, Zoos und Hotels verkauft, obwohl Wilderei in Bolivien verboten ist. Juan Carlos Antezana versucht, diesen Tieren zu helfen. Aber mit seiner Organisation Inti Wara Yassi befreit er nicht nur gefangene Wildtiere, sondern er hilft auch vielen verwahrlosten Straßen- und Waisenkindern, dem Gewalt- und Drogensumpf der Metropole La Paz zu entkommen. «360° Geo Reportage» beobachtet dieses einmalige ProjektJahr: 2007
Land: Deutschland / Frankreich
Regie: Roberto Lugones

11:05
Dokumentation 360° Geo ReportageLemlem Makebai und ihre Tochter marschieren Tag für Tag kilometerweit bei glühender Hitze durch das felsige Hochland von Eritrea zur Wasserquelle. Ihrem Bergdorf fehlt jede Anbindung an die moderne Welt. Die Frauen kämpfen in dem von Dürre und Armut gezeichneten Bergland ums Überleben. Doch jetzt gibt es Hoffnung, man hat ihnen einen Esel versprochen. «360° Geo Reportage» zeigt, wie ein kleiner Esel ein Leben verändern kannJahr: 2006
Land: Deutschland / Frankreich
Regie: Christiane von Schwind

12:00
Dokumentation 360° Geo ReportageEine riesige Staubwolke liegt über Chuquicamata, einer der größten Kupferminen der Welt im Norden Chiles. Mehr als 15.000 Bergarbeiter sprengen rund um die Uhr Felswände, transportieren mit gigantischen Lkws tonnenweise Geröll und schmelzen bei glühenden Temperaturen Kupfer. Alles muss der Mine weichen, selbst die benachbarte Bergarbeiterstadt. Wo einst Leben blühte, verschütten riesige Schutthalden Straßen und Häuser der ehemals rund 22.000 Einwohner zählenden Stadt. Auch die Familie von Bergarbeiter Raúl Alfaro muss ihr Heim verlassen. «360° Geo Reportage» zeigt, wie die Kupfermine ihr Leben bestimmtJahr: 2006
Land: Deutschland / Frankreich
Regie: Bernd Gerriets / Birgit Wuthe

12:50
Dokumentation - EntdeckungReise durch AmerikaDie afro-brasilianische Bevölkerung brachte viele Bräuche und Symbole nach Brasilien, etwa Samba, Capoeira und den Karneval. In der Stadt Salvador im brasilianischen Bundesstaat Bahia lebt man noch besonders nah am afrikanischen Puls und findet viele Erinnerungen an die seit der Mitte des 16. Jahrhunderts von Afrika nach Südamerika verschleppten Sklaven. Der Einfluss jener unfreiwilligen Einwanderer auf Religion, kulturelles Erbe, Tanzstil und Küche sind auch heute noch spürbarJahr: 2012
Land: USA
Regie: Daniel Duncan

13:20
Nachrichten ARTE JournalDie auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestelltJahr: 2016
Land: Deutschland / Frankreich

13:45
Spielfilm - DramaUnterwegs nach Cold MountainCold Mountain
Der amerikanische Bürgerkrieg reißt ein junges Paar auseinander: Während der Handwerker Inman die Grausamkeit des Krieges an der Front miterlebt, versucht die gebildete Pfarrerstochter Ada verzweifelt, nach dem Tod ihres Vaters allein dessen Farm zu bewirtschaften. Da kommt ihr die Herumtreiberin Ruby zu Hilfe. Als Inman sich entschließt, zu desertieren und die lange Reise zurück nach Cold Mountain anzutreten, findet er ein vom Krieg traumatisiertes Land vor. «Unterwegs nach Cold Mountain» erzählt am Beispiel der drei Figuren, wie der Krieg das Leben einer ganzen Generation verändert Weitere InformationenJahr: 2003
Land: Großbritannien / USA / Rumänien
Regie: Anthony Minghella
Buch: Anthony Minghella
Produktion: Sydney Pollack / Albert Berger / Ron Yerxa / William Horberg
Darsteller: Jude Law (Inman) / Nicole Kidman (Ada Monroe) / Renée Zellweger (Ruby Thewes) / Brendan Gleeson (Stobrod Thewes) / Eileen Atkins (Maddy) / Ray Winstone (Teague)

16:10
Dokumentation Das Duell Diana gegen die QueenEs ist der 6. September 1997. Das Duell zwischen Lady Diana und Königin Elizabeth ist - mit dem Tod der Prinzessin - eigentlich entschieden. Da kommt es doch noch zu einem Showdown. Ein letztes Kräftemessen vor den Augen der Weltöffentlichkeit: Wie wird die Queen sich verhalten, wenn der Sarg von Lady Di an ihr vorüber zieht? Die aufwendig produzierte Dokumentation erzählt die Auseinandersetzung der Queen mit ihrer Schwiegertochter, der «Königin der Herzen»Jahr: 2007
Land: Deutschland
Regie: Michael Wech

17:30
Magazin - TierKurioses aus der TierweltLange blieb unbekannt, dass der Orang-Utan besonders geschickt im Umgang mit Werkzeugen ist. Bis man in entlegenen Sumpfgebieten Sumatras das wahre Potenzial dieses Menschenaffen entdeckte, hatte man sein Können auf die Fähigkeit zur Nachahmung von Handgriffen reduziert. Raben sind kluge Vögel und sogar Problemlöser, denn auch sie stellen ausgesprochen hochentwickelte Werkzeuge her. Woher haben beide Tiere ihren beeindruckenden Einfallsreichtum?Jahr: 2014
Land: Großbritannien

17:55
Magazin - TierKurioses aus der TierweltManche Tierarten können nach Belieben schrumpfen oder größer werden. Anakondas verschlingen eine im Vergleich zu ihrer Körpergröße doppelt so große Beute und zehren davon länger als ein Jahr. Die eigenartigen Kamelhöcker können fast auf das Zweifache anschwellen und dienen als lebenswichtiger Energiespeicher für die Wüstenschiffe. Welches Geheimnis versteckt sich hinter diesen «dehnbaren» Körpern?Jahr: 2014
Land: Großbritannien

18:20
Magazin - TierKurioses aus der TierweltBlauwale und Flamingos scheinen auf den ersten Blick nicht viel gemein zu haben. Doch beim genaueren Hinsehen weist ihr Körperbau gewisse Ähnlichkeiten auf: Die gigantischen Blauwale ernähren sich ausschließlich von Krill , die sie mit ihren Barten in riesigen Mengen aus dem Wasser herausfiltern. Ähnlich verfahren die Flamingos, wenn sie ihren Kopf senken, um durch die Lamellen ihres abgeknickten Schnabels Nahrung aus Wasser oder Schlamm aufzunehmenJahr: 2014
Land: Großbritannien

18:40
Magazin - TierKurioses aus der TierweltNicht nur dem Menschen stehen Medikamente gegen Verletzungen und Entzündungen zur Verfügung. Bestimmte Tiere behandeln sich selbst mit einer erstaunlichen Naturmedizin. Nilpferde produzieren zum Beispiel eine Art blutrote Schweißflüssigkeit, die ihnen als Sonnencreme und Antiinfektionsmittel dient. Kapuzineraffen reiben sich mit Blättern ein, deren Belag einen wirksamen Mückenschutz bietetJahr: 2014
Land: Großbritannien

19:10
Nachrichten ARTE JournalDie auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestelltJahr: 2016
Land: Deutschland / Frankreich

19:30
Dokumentation - NaturWie die Welt erwacht (1)Wenn die Sonne ihre ersten Strahlen aussendet, erwachen Pflanzen und Tiere zum Leben - oder ziehen sich zurück. Manche Arten suchen das Licht und die Wärme, während andere sie meiden. Jeder der vorgestellten Naturschauplätze wirkt im ersten Sonnenlicht des Tages besonders majestätisch, sei es in den Regenwäldern der nördlichen Hemisphäre, den afrikanischen Wüstenebenen oder der Eistundra.#cr##cr#Der erste Teil zeigt die Morgendämmerung in den Wäldern der kanadischen Provinz British ColumbiaJahr: 2015
Land: Kanada / Frankreich
Regie: Frédéric Febvre

20:15
Spielfilm - ThrillerSondertribunal - Jeder kämpft für sich alleinSection spéciale
Bild zur Sendung/Film: 'Sondertribunal - Jeder kämpft für sich allein'Im Vichy-Regime kämpft jeder für sich: Während die französische Bevölkerung versucht, mit der deutschen Besatzung zu leben, und die Kollaboration ihrer Regierung ungeahnte Ausmaße annimmt, entschließt sich eine Gruppe junger Kommunisten, dem Faschismus den Kampf anzusagen. Mit dem Ziel, die deutschen Besatzer eigenhändig zu liquidieren, erschießen sie in der Pariser Métro-Station Barbès einen deutschen Offizier. Doch das Attentat zieht eine unverhoffte Maßnahme nach sich: Die Regierung setzt ein Sondertribunal ein, das mit der Auslieferung von sechs Franzosen an das Deutsche Reich betraut wird
Jahr: 1975
Land: Deutschland / Frankreich / Italien
Regie: Constantin Costa-Gavras
Buch: Constantin Costa-Gavras / Jorge Semprun
Produktion: Jacques Perrin / Giorgio Silvagni / Constantin Costa-Gavras / Michèle Ray-Gavras
Darsteller: Louis Seigner (Joseph Barthélemy / Justizminister) / Roland Bertin (Georges Dayras / Generalsekretär) / Michael Lonsdale (Pierre Pucheu / Innenminister) / Ivo Garrani (François Darlan / Ausschussvizepräsident) / Pierre Risch (Lucien Romier / Staatsminister) / Hugh Morton (William Leahy / amerikanischer Botschafter)

22:05
Spielfilm - DramaParadiesBild zur Sendung/Film: 'Paradies'Die orthodoxe Katholikin Anna Maria lebt in einer österreichischen Kleinstadt, wo sie als Röntgenassistentin arbeitet. Ihren Sommerurlaub verbringt sie mit Buße und Beten - und damit, die Nachbarschaft zu missionieren. Im Gebetskreis «Legio Herz Jesu» findet sie Gleichgesinnte. Als Marias Mann Nabil nach Jahren querschnittsgelähmt aus Ägypten zurückkehrt, geraten ihre penible kleine Welt und ihre Lebensweise ins Wanken. Der Film macht deutlich, dass auch Marias fanatische Jesus-Anbetung ein Ausdruck ihrer Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung ist Weitere Informationen
Jahr: 2010
Land: Deutschland / Österreich / Frankreich
Regie: Ulrich Seidl
Buch: Ulrich Seidl / Veronika Franz
Produktion: Christine Ruppert / Ulrich Seidl / Philippe Bober
Darsteller: Maria Hofstätter (Anna Maria) / Nabil Saleh (Nabil) / René Rupnik (Herr Rupnik) / Natalya Baranova (Betrunkene Russin) / Trude Masur (Ehefrau) / Dieter Masur (Ehemann)

23:55
Spielfilm Das vollelektrische HausThe Electric House
In «Das vollelektrische Haus» spielt Buster einen Botaniker, der versehentlich ein Diplom als Elektriker erhält und sein Haus zu einem Wunderwerk der Technik umgestaltet. Doch ein Rivale sabotiert seine Arbeit an der vollautomatischen Utopie ... Ein herrlich komischer Kurzfilm mit einer Buster-Keaton-typischen Fülle an brillanten Ideen und Effekten, lustigen Pannen und ausgeklügelten StuntsJahr: 1922
Land: USA
Regie: Eddie Cline / Buster Keaton
Buch: Eddie Cline / Buster Keaton
Darsteller: Buster Keaton (Buster) / Virginia Fox (Millionärstochter) / Joe Keaton (Busters Vater) / Myra Keaton (Busters Mutter)




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.