VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

FBW-Bewertung: Shaun das Schaf - Der Film (2015)

Prädikat besonders wertvoll

Jurybegründung: Alltag auf dem Bauernhof, tagein tagaus das Gleiche: früh aufstehen, auf die Weide getrieben werden ? das erlebt Shaun das Schaf täglich. Und als er auf einem vorbeifahrenden Bus eine Urlaubswerbung sieht, wünscht auch er sich einen Tag Auszeit. Schlau ersinnt er einen Trick, wie er den Bauern ausschalten kann, um mit seinen Schafsgenossen einen tollen Tag im Wohnzimmer des Bauernhauses verbringen zu können. Wir sehen alsbald, wie das Unheil seinen Lauf nimmt und der zunächst harmlos beginnende Spaß sich zu einem größtmöglichen Abenteuer entwickelt. Dabei brauchen alle Schafe unter Shauns Anleitung ihren ganzen Scha(r)fsinn, um nicht unterzugehen. Aber auch der Bauer und Hund Bitzer erleben ihre besonderen Situationen. Die unfreiwillige Wohnanhänger-Reise in die Stadt nimmt wahrhaft unglaubliche Züge an, wenn der Bauer zum Star-Friseur wider Willen wird, weil er alle Köpfe wie seine Schafe schert ? ein zarter Hinweis auf denderzeit modischen Undercut. Als die Schafsherde schließlich, menschlich gekleidet, im Restaurant ?le chou brulée? durch ungewöhnliches Verhalten auffällt, kommt auch noch ein Tierfänger ins Spiel, der den Protagonisten übel mitspielt.

Die Konsequenz, mit der die Schöpfer von SHAUNihrem Stil treu bleiben, ihren Tieren keine menschliche Sprache anzumessen, soll hier ausdrücklich hervorgehoben werden. Die Aktionen und Reaktionen sind ohne Dialoge verständlich und werden durch Körpersprache und Aktivitäten deutlich gemacht. Dabei wird jedes Detail liebevoll in Szene gesetzt, und die Ideen scheinen unendlich. Die Animation insgesamt und besonders die in der Stadt spielenden Szenen sind hervorragend gelungen, die Story ist nicht zu komplex, aber dennoch spannend und gelegentlich rasant, Slapstick-Szenen sind sehr gut eingebunden. Der Musikeinsatz unterstreicht die Komikvieler Szenen ideal. Der Film ist insgesamt perfekt und handwerklich herausragend, der Humor nie zynisch und die Charaktere liebenswert.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.