VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kritik: A man can make a difference (2014)

Kritiker-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5

Auf den ersten Blick erscheint Ullabritt Horns Dokumentarfilm nicht unbedingt außergewöhnlich: Ein Zeitzeuge erzählt seine Lebensgeschichte vor der Kamera, während eine reiche Auswahl an Archivmaterial seine Ausführungen mit Tönen und Bildern begleitet. Das ist Konvention und kann schnell langweilen. Doch wie der Titel des Films schon verspricht, kann ein einzelner Mann den Unterschied machen und in diesem Fall eine solide Produktion zu einer ebenso faszinierenden wie inspirierenden Begegnung werden lassen.

Denn nach der etwas holprigen Einführung, in der Weggefährten Benjamin Ferencz in höchsten Tönen loben, tritt der Protagonist selbst in den Mittelpunkt und darf seinen Charme unter Beweis stellen. Mit wachem Geist sowie spürbarem Enthusiasmus spricht Ferencz von seinem bewegten Leben und seiner juristischen Arbeit und erweist sich dabei sowohl als außerordentlich charismatischer wie auch als demütiger Mensch.

Seine eigene Geschichte verbindet Benjamin Ferencz auf kluge Weise mit dem Zeitgeschehen, er kommentiert, ordnet ein und sinniert. Private Anekdoten sind hier stets Anlass für tiefergehende Gedanken und Historie ist weit mehr als Vergangenheit. Ferencz klärt nicht nur darüber auf, was sich damals zugetragen hat, sondern er zieht zugleich auch Schlüsse für die Gegenwart. Eine starke pazifistische Botschaft durchzieht den gesamten Film und Ferencz gibt erschreckende Einblicke in das grausame Wesen des Krieges, dem er sich auch heute noch unermüdlich entgegenstellt.

Fazit: Der solide produzierte Dokumentarfilm ist in inszenatorischer Hinsicht zwar nur wenig reizvoll, aber rückt somit zugleich doch ganz den charismatischen Protagonisten in den Vordergrund. Dessen starke Botschaft und sein lebhaftes Erzählen machen "A Man Can Make a Difference" zu einer ebenso faszinierenden wie inspirierenden Erfahrung.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.