oder

Second Life (2020)

The Second Life

Dokumentation über drei Tierpräparatoren die in Naturkundemuseen unterschiedlicher Länder arbeiten und sich auf die Taxidernie-Europameisterschaften vorbereiten...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Welt befindet sich an einem Wendepunkt. Der Einfluss des Menschen bedroht Millionen von Arten vom Aussterben - der dramatische Verlust der Artenvielfalt gefährdet die Existenz der Menschen selbst.
Es gibt jedoch einen Beruf, der uns an das erinnert, was wir für immer verlieren werden: Maurizio, Robert und Christophe sind drei Weltklasse-Tierpräparatoren, die in den Naturkundemuseen von Berlin, Rom und Brüssel arbeiten. Ihre Mission? Den Tieren, die sie präparieren, eine Stimme geben, um sich gegen unseren Kampf gegen die Natur auszusprechen.
Doch als sich die drei auf die Taxidermie-Europameisterschaft in Salzburg vorbereiten, erhebt sich eine andere Stimme von den Toten, um den Menschen eine letzte Warnung auszusprechen.


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Italien, Belgien
Jahr: 2020
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Regie: Davide Gambino
Verleih: Real Fiction



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.