VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Finstere Pflanzen:

Sam Raimi sät "Blumen des Schreckens"

Raimi wird ein Remake des SciFi-Klassikers "The Day of the Triffids" (1962, deutscher Titel "Blumen des Schreckens") in die Kinos bringen

Mandate Pictures hat sich die Rechte am Remake von "The Day of the Triffids" (1962, deutscher Titel "Blumen des Schreckens") gesichert. Die Produktion der neuen Filmversion übernimmt Sam Raimis Ghost House. Laut deadline.com plant er außerdem, den Film selbst zu inszenieren - das Original ist der Lieblingsfilm seiner Kindheit. Es basiert auf John Wyndhams Roman "Die Triffids" und dreht sich um fleischfressenden Pflanzen gleichenden Außerirdischen, die mit einem Meteoritenschauer über London hereinbrechen, alle Menschen erblinden lassen und schließlich die Erde einnehmen.
Ob und wann Raimi - der derzeit drei weitere Projekte jongliert - die Neuauflage inszeniert, ist noch offen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.