VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Mark Wahlberg
Mark Wahlberg
© Bang Showbiz

Kein Kuscheltier:

Seth MacFarlanes "Ted"

Mark Wahlberg soll die menschliche Hauptrolle in "Ted" übernehmen, einer schwarzen Komödie über einen Mann und seinen lebendig gewordenen Teddybär, vom "Family Guy"-Schöpfer Seth MacFarlane

Mark Wahlberg verhandelt über die (menschliche) Hauptrolle in "Ted", dem Regiedebüt von Seth MacFarlane. Wie bei dem Schöpfer der Serien Family Guy und American Dad nicht anders zu erwarten, wird "Ted" eine schwarze Komödie für Erwachsene: Sie dreht sich um einen Mann in Boston, der sich als Kind wünscht, sein Teddybär würde zum Leben erwachen - was auch prompt passiert. Als Erwachsener geht ihm der notorisch unverantwortliche, kiffende und schürzenjägerische Slacker jedoch mehr und mehr auf die Nerven und erschwert außerdem die Beziehung zu seiner Freundin.
Ted wird CG-animiert und Original von MacFarlane selbst gesprochen. Das Budget liegt bei 65 Millionen US-Dollar.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.