VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Daryl Hannah in KILL BILL
Daryl Hannah in KILL BILL
© Buena Vista

Hannah dreht Pornorekord

Mit Chuck Palahniukys "Snuff"

Daryl Hannah spielt in der Verfilmung von "Snuff" - einem Roman des "Fight Club"-Autors Chuck Palahniuky - eine alternde Pornodarstellerin, die sich vorgenommen hat, einen Weltrekord zu brechen: Indem sie an nur einem Tag mit 600 Männern Sex hat

Daryl Hannah spielt die Hauptrolle in "Snuff", der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Chuck Palahniuk ("Fight Club"), die Fabien Martorell inszenieren wird. Die Geschichte beruht auf der Pornodarstellerin Annabel Chong, die innerhalb von zehn Stunden 251 mal Sex hatte (mit allerdings "nur" siebzig Männern).
Im Film stellt Hannah eine alternde Pornodarstellerin namens Cassie Wright dar, die sich vorgenommen hat, einen Weltrekord zu brechen - indem sie an nur einem Tag mit 600 Männern Sex hat. Die Story dreht sich um sie und drei Männer - die Nummern 600, 137, und 72 - innerhalb der 24 Stunden des Rekordversuchs. Tom Sizemore (Black Hawk Down) spielt Mr. 600, der Cassie ursprünglich in die Pornoindustrie einführte, und Thora Birch (American Beauty) wurde als Sheila besetzt - eine widerborstige junge Assistentin von Cassie, die entscheidet, wer als nächstes mit dem Star "auftritt". Noch offen ist, wer Nr. 72 spielt: Einen Mann, der glaubt, das Produkt von Sex zwischen Cassie und Nr. 600 zu sein...


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.