VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Blade Runner
Blade Runner
© Warner Bros.

"Blade Runner" Returns

Und das gleich mehrfach

Alcon Entertainment verhandelt über die Rechte des Originals - im Hinblick auf Sequels, Prequels und eine Fernsehserie

Alcon Entertainment (bei Warner Bros. angesiedelt) plant eine Reihe von Projekten, die an Ridley Scotts "Blade Runner" (1982) anknüpfen. Die Produktionsfirma ist gerade dabei, sich die Rechte von Bud Yorkin, dem Produzenten des Originals, zu sichern - im Hinblick auf langfristig angelegte Sequels, Prequels, eine Fernsehserie und nicht weiter erläuterte "Mulitplattformkonzepte", wie das Studio in einem Statement kund gab. Yorkin soll auch bei den Folgeprojekten als Produzent dabei sein.
"Blade Runner" basiert auf dem Roman "Do Androids Dream of Electric Sheep?" von Philip K. Dick ("Der Plan"), den Hampton Fancher und David Webb Peoples ("12 Monkeys", "Erbarmungslos") für Scott adaptieren. Ob der Regisseur des Originals sich in irgendeiner Form an den Neuauflagen beteiligen wird, ist noch offen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.