Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Kit Harington in "Spooks: The Greater Good"

Hauptrolle neben Peter Firth und Jennifer Ehle

"Game of Thrones"-Star Kit Harington und Jennifer Ehle (TV-Serie "Stolz und Vorurteil", Zero Dark Thirty, The King's Speech) schließen sich der Besetzung von "Spooks: The Greater Good" - die Filmversion der gleichnamigen britischen TV-Serie - an. Auf deutsch wird die Serie als "Spooks - Im Visier des MI5" ausgestrahlt. Peter Firth übernimmt seine Fernsehrolle: Er stellt Harry Pearce, den Kopf der Antiterror-Einheit "Section D" dar. Der Filmplot dreht sich um Will Crombie (Harington), einen ehemaligen Agenten des britischen Geheimdienstes, der die Flucht eines Terroristen aufklären muss und dabei einem sofort bevorstehenden Anschlag auf London auf die Spur kommt. Bharat Nalluri, der Regisseur der Fernsehserie, wird auch den Film inszenieren, nach einem Drehbuch von Jonathan Brackley und Sam Vincent. Auch die Produzenten der Serie, Jane Featherstone, Stephen Garrett und Ollie Madden, sind bei der Kinoversion mit an Bord. "Mit 'Spooks: The Greater Good' haben wir uns vorgenommen, einen fesselnden, kinogerechten, zeitgenössischen Agententhiller zu produzieren", verspricht Garret in einem Interview mit dem Hollywood Reporter. "Einen, der auf der Geschichte der Serie und dem Vermächtnis des Hinterfragens der Welt um uns herum aufbaut, aber auch als eigenständiger Film für ein neues, globales Publikum funktioniert."
Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr nächsten Jahres starten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.