Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Bjarne Mädel
Bjarne Mädel
© BANG Showbiz

Bjarne Mädel will aus ARD-Serie aussteigen

Schauspieler bemängelt "lieblosen Umgang" bei "Mord mit Aussicht"

Bjarne Mädel, der vor allem durch seine Rolle als Berthold 'Ernie' Heisterkamp in der Serie "Stromberg" berühmt wurde, möchte aus seinem derzeitigen Engagement in der ARD-Krimiserie "Mord mit Aussicht" aussteigen. Gegenüber der 'SZ' bestätigte er, dass er mit dem "lieblosen Umgang" der ARD mit der Erfolgsserie nicht klar kommt: "Deshalb will ich das auch nicht mehr." Aus einem Sparzwang heraus würden immer mehr Drehtage gekürzt, sagt er. Der 45jährige Schauspieler verkörpert im Eifel-Krimi "Mord mit Aussicht" den Dorfpolizisten Dietmar Schäfer. Nach der nächsten Staffel soll allerdings Schluss sein: "Die eigentliche Arbeit eines Schauspielers ist es, kreativ zu sein, aber da kommt man kaum noch zu. Man liefert nur noch ab." Seine Fans zeigen im Internet vollstes Verständnis für Mädel. So schreibt einer: "Respekt Herr Mädel. Man kann sich nicht jede Form der Ausbeutung gefallen lassen." Bereits in der vom NDR produzierten Serie "Tatortreiniger", die sogar mit dem Grimmepreis ausgezeichnet wurde, hatte der Schauspieler in der Vergangenheit mehr Drehtage gefordert.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.