Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alex Pettyfer
Alex Pettyfer
© BANG Showbiz

Alex Pettyfer wünscht sich Kinder

"Ich wollte immer ein junger Vater sein"

Alex Pettyfer (Endless Love) teilte in der März-Ausgabe von Cosmopolitan U.K. seine Gedanken über Männer und Frauen: "Männer sind genauso sensibel wie Frauen, denke ich. Männer und Frauen sind gar nicht so verschieden - wir wollen auch fühlen, dass wir geliebt werden. Ich glaube nicht an den Mars/Venus-Blödsinn." Der Schauspieler war unter anderem mit seinem Ich bin Nummer 4-Co-Star Dianna Agron und seinem Magic Mike-Co-Star Riley Keough zusammen. Ob er zur Zeit Single ist, verriet er nicht - dafür aber, welche Art von Dates er bevorzugt: "Ich mag das traditionelle Dinner-und-Film Date. Es gibt alle diese aufregenden neuen Gefühle, während man im Kino sitzt - man sieht den anderen an, aber versucht, es nicht zu tun. Ich kann mich an ungefähr fünf Dates erinnern, von denen ich dir nicht sagen könnte, was wir gesehen haben." Weiterhin verriet der Brite, dass er es nicht abwarten kann, Vater zu werden: "Ich wollte immer ein junger Vater sein. Ich bin froh, dass ich mit 15 die Schule verlassen und mit dem Schauspielen angefangen habe. Währe ich in der Schule geblieben, hätte ich jetzt erst meinen Uni-Abschluss gemacht und angefangen, zu arbeiten. Ich hätte nicht die finanzielle Stabilität, also hätte ich wahrscheinlich erst später Kinder bekommen, während ich mir das jetzt für 29 oder 30 vorstellen kann."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.