Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Peter Maffay und Tabaluga
Peter Maffay und Tabaluga
© Andreas Ortner

Tabaluga kommt ins Kino

Peter Maffay und Helge Sasse produzieren den ersten Spielfilm

Mehr als 30 Jahre ist es her, als Tabaluga das Licht der Welt erblickte. Jetzt kommt die Geschichte des kleinen, süßen, grünen Drachens und seiner Freundin Lilli in die Kinos - und das nach über sechs Millionen verkauften Tonträgern, drei ausverkauften Tourneen mit mehr als zwei Millionen Besuchern und 78 Folgen einer in über 100 Ländern erfolgreichen TV Zeichentrickserie!

Heute haben sich Musiker Peter Maffay, neben Gregor Rottschalk, Rolf Zuckowski und Helme Heine der Erfinder des bei Jung und Alt überaus beliebten Characters Tabaluga, und Produzent Helge Sasse darauf geeinigt, das Projekt gemeinsam zu realisieren. Helge Sasse, der kürzlich nach acht Jahren als CEO von Senator Film das Unternehmen verließ, wird mit seiner neu gegründeten Produktionsfirma TEMPEST FILM in München ansässig sein. Tabaluga ist die erste Produktion die er gemeinsam mit der Tabaluga Enterprises realisiert, die seit Mitte 2013 alle Rechte an Tabaluga bündelt.

Das Drehbuch zum Kinofilm Tabaluga, in dessen Mittelpunkt die Liebe zwischen Tabaluga und der Eisprinzessin Lilli steht, ist bereits in Entwicklung. Die deutsch-kanadische Co-Produktion kommt als 3D-Animationsfilm im Herbst 2017 in die deutschen Kinos.

Zwei Jahre vorher, im Herbst 2015, erscheint das neue Tabaluga-Album von Peter Maffay, an dem eine ganze Reihe weiterer bekannter deutscher Musiker mitwirken werden. Darauf folgt die Tournee zum Album, die ab Herbst 2016 geplant ist.

"Tabaluga und seine Freunde im Kino auf der Leinwand zu erleben war schon immer mein Traum", sagt Peter Maffay. "Jetzt wird er sich erfüllen. Die Reise in die Märchenwelt unseres grünen Drachens geht weiter."

"Ein Tabaluga-Fan war ich schon", so Helge Sasse, "als 1983 das erste Album "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft" erschien, damals noch auf Vinylschallplatte. Ich bin sehr stolz, dass ich daran mitwirken darf, Tabaluga den Sprung in die Kinos zu ermöglichen. Keine andere Märchenfigur vereint in ähnlich phantasievoller und liebenswerter Weise die Verbindung von Herz und Verstand wie Tabaluga."

Von dem Kassenerfolg des Filmes wird auch die Peter Maffay Stiftung durch eine Spende aus dem Kinoticketumsatz profitieren. Die Stiftung ermöglicht mittlerweile in drei Kinderhäusern in Deutschland, Spanien und Rumänien für mehr als 1000 traumatisierte Kinder pro Jahr einen therapeutischen Ferienaufenthalt und schafft damit neue Lebensperspektiven.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.