VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tom Sawyer
Tom Sawyer
© Majestic Filmverleih GmbH

Tom Sawyer

Schlingel, Streuner und Ganoven

Über 130 Jahre nach seinem Erscheinen ist „Tom Sawyer“ nach wie vor eines der bekanntesten Jugendbücher der Welt. Tom, Huck und alle weiteren legendären Charaktere aus Mark Twains Klassiker kehren auf die Leinwand zurück.

Tom Sawyer – Louis Hofmann
Lügen, betrügen, faul sein – Tom Sawyer kann das alles ziemlich gut. Doch immer hat der kecke Lausejunge eine gescheite Ausrede parat und ist gewitzt genug, um es sich mit niemandem ernsthaft zu verscherzen. Louis Hofmann haucht dem legendären Schlitzohr, dessen Geschichte schon Millionen kleiner und großer Fans begeistert hat, ordentlich neues Leben ein und ist die Idealbesetzung für Tom Sawyer.

Huckleberry Finn – Leon Seidel
Der Inbegriff von Freiheit hört auf den schönen Namen Huckleberry Finn. Er ist Toms bester Freund, gemeinsam gehen sie durch dick und dünn – trotzdem leben sie in ganz unterschiedlichen Welten: Während Tom bei seiner Tante wohnt und um die ungeliebte Schule nicht herumkommt, sonnt sich Rumtreiber Huck vor seiner wohnlichen Tonne am Ufer des Mississippi, raucht ein Pfeifchen und schmiedet Pläne für neue Streiche und Abenteuer. Leon Seidel ist ein Huck, wie er im Buche steht – und deshalb wird schon jetzt in gleicher Besetzung „Huck Finn“ gedreht – womit 2012 gleich der zweite Film über Mark Twains zeitlose Helden ins Kino kommt.

Tante Polly – Heike Makatsch
Mit frechen Kindern hat man es nicht leicht, und selbst das große Herz von Tante Polly schäumt manchmal über, wenn es Tom mal wieder übertrieben hat und eine halsbrecherische Aktion fast mit seiner Gesundheit bezahlt. Doch die unverwüstliche Tante verliert nie die Hoffnung, dass aus dem Bengel, der ja eigentlich ein guter Junge ist, irgendwann doch noch ein anständiger junger Mann wird.

Indianer Joe – Benno Fürmann
Indianer Joe ist zwar kein richtiger Indianer, aber ein wahrer Schurke – und zwar der boshafteste von allen. Er geht auf Raubzüge und schreckt selbst vor Mord nicht zurück. Nachdem ihn eines Nachts Tom und Huck dabei beobachten, wie er einen Mord begeht, ist das Leben der beiden in großer Gefahr.

Muff Potter – Joachim Król
Muff Potter ist nicht nur der Sargschreiner der Stadt, sondern auch der größte Trunkenbold weit und breit. Er besäuft sich am helllichten Tag, ist dabei aber der gutmütigste und leichtgläubigste Mensch auf Erden. Als er auf dem Friedhof neben dem toten Doc Robinson aufwacht, fällt es Indianer Joe nicht schwer, ihm glauben zu machen, es wäre seine Schuld.

Becky Thatcher – Magali Greif
Becky, die Tochter des Richters Thatcher, ist neu in der Stadt. Auf den ersten Blick verliebt sich Tom in die smarte Mitschülerin, die hübscher und klüger ist als alle anderen Mädchen in der Klasse. Als sie erfährt, dass Tom noch eine andere Freundin hat, lässt sie ihn abblitzen – aber Tom kann sie schon bald überzeugen, dass sie die einzige für ihn ist.

Richter Thatcher – Peter Lohmeyer
Auch wenn Tom und Huck es niemals zugeben würden, doch dieser Mann flößt sogar den unerschrockenen Jungen gehörigen Respekt ein: Kreisrichter Thatcher. Der groß gewachsene, erhabene Herr ist zwar überaus streng, aber auch ebenso gerecht. Und während der Richter über das feige Verhalten einiger Erwachsener nur die Stirn runzeln kann, so ist er doch umso überraschter, wenn Tom und Huck, all ihren Mut zusammen nehmend, einen richtigen Kriminalfall aufklären und den Schurken zur Strecke bringen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.