VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jessica Chastain - The Help
Jessica Chastain - The Help
© DreamWorks II Distribution Co., LLC. All Rights Reserved. © Dale Robinette

The Help - Der Look der 60er zum Nachstylen

Lasst Euch vom Look der weiblichen Stars von The Help inspirieren! Mit der Mode der späten 50er und frühen 60er Jahre wie Bleistiftröcke, karierte Blusen und Capri-Hosen in Kombination mit Ballerinas liegt Ihr voll im Trend. Wir verraten Euch, wie Ihr Euch Skeeters, Hillys und Celias jeweils einzigartigen Stil mühelos aneignen könnt:

Skeeter (Emma Stone)
Skeeter verschmäht „hübsche“ Kleidung und mag es deutlich burschikoser – à la Diane Keaton. Mit ihrer lässigen Art nimmt sie die späten 60er Jahre modisch vorweg, und ihre ungebändigten Locken signalisieren unmissverständlich, dass Skeeter freiwillig nie zum Friseur gehen würde.

Nachstylen: Denken Sie praktisch und pfeifen Sie auf die Traditionen der 50er Jahre! Bleistiftröcke in Braun- und Khakitönen; dazu Blusen in blassen Farben, zum Beispiel in Gelb oder Weiß. Skeeter liebt Karo und verzichtet fast vollständig auf Accessoires – geht aber nie ohne ihre flachen mexikanischen Flechtledersandalen aus dem Haus.

Hilly (Bryce Dallas Howard)
Konservativ und bieder, führt Hilly ein Leben, in dem sie sich stets an die Regeln hält. Auch in Sachen Mode entspricht sie deshalb dem Trend und gibt die perfekte Lady in floral gemusterten Gesellschaftskleidern mit weitem Rock, Tüll-Unterrock und Farben, die ins Auge stechen: Pink, Violett, Gelb und Smaragdgrün.

Nachstylen: Wenn Sie im Vintage-Store ein hübsches Kleid aufgestöbert haben, vergessen Sie auf keinen Fall die Accessoires: Perlen, Diamanten, Broschen sowie (unverzichtbar!) ein perfekt abgestimmter Hut und die dazugehörige Handtasche. Ihr Lidschatten sollte stets die Farbe Ihres Kleides aufgreifen.


Celia (Jessica Chastain)
Celia kleidet sich so sexy wie Marilyn Monroe und wirkt deshalb wie eine überlebensgroße Filmheldin. Man denke nur an ihren gelben Hausanzug, zu dem sie geblümte Plateauschuhe trägt, nicht zu vergessen ihre scharlachroten Fingernägel und Lippen sowie das wasserstoffblonde, toupierte Haar.

Nachstylen: Denken Sie unpraktisch! Schuhe mit hohen Absätzen sind Pflicht, egal in welcher Situation. Unter perfekt geschnittenen Shorts, Blusen mit weitem Wasserfallausschnitt und figurbetonten Satinstretchkleidern sollte man unbedingt figurformende Unterwäsche tragen! Wählen Sie vorwiegend Primärfarben, Schuhe und Gürtel aus Lackleder und dazu immer farblich passende Ohrringe.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.