VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Katy Perry: Part of Me - Pepsi's Fleet Week in New York
Katy Perry: Part of Me - Pepsi's Fleet Week in New York
© Paramount Pictures Germany © Photo credit: Amanda Schwab / Starpix for Paramount Pictures

Katy Perry: Part of Me

Von der Pastorentochter zum knalligen Popstar!

"Ich wollte schon immer Sängerin und Songschreiberin werden, auf der Bühne stehen, meine Musik spielen. Mein Motto ist: Alles ist möglich! Wenn es ein Problem gibt, dann lasst uns überlegen, wie wir es lösen!" Katy Perry (Part of Me)

Die Geschichte von Katy Perry ist wie aus einem Bilderbuch: das Power-Girl erblickt am 25. Oktober 1984 das Licht der Welt und wächst als wohlbehütetes Kind im kalifornischen Santa Barbara heran. Den ersten Kontakt mit Musik hat die Pastorentochter im obligatorischen Kirchenchor des Vaters. Nachdem das Plattenlabel EMI/Capitol die talentierte Frohnatur 2007 unter Vertag nimmt, landet sie kurz darauf mit ihrem frechen Mädchen-Knutsch-Song "I Kissed A Girl" einen Megahit und erobert mit ihrer nächsten Single "Hot N Cold" die Musikwelt. In Windeseile entwickelt sich der sympathische Popstar zum popkulturellen Phänomen und ist heute aus den Charts nicht mehr wegzudenken.

Doch wer ist Katheryn Elizabeth Hudson eigentlich? Wir haben 10 interessante Fakten für Sie gesammelt:

1. Katy ist nie wirklich zur Schule gegangen, liebt Sprachen und ist Autodidakt, wie sie selbst sagt.

2. Während ihrer Kindheit in den ‘80 und ‘90 durfte sie weder Popmusik hören, noch Filme schauen. Insbesondere die Sängerin "Madonna" war im Hause Perry strikt verboten. Wenn Katy bei Freundinnen zu Besuch war, hörte man sie schon von weitem rufen "Macht MTV an!".

3. Mit 13 Jahren spielte sie zum ersten Mal mit ihrer Gitarre auf einem Bauernmarkt in Santa Barbara und später im "Hotel Café" in Los Angeles als Akustik-Akt.

4. Im Alter von 17 Jahren schloss sie ihren ersten Plattenvertrag (mit Red Hill Records).

5. Ihr erstes Album erschien noch unter dem Namen "Katy Hudson". Sie wechselte dann aber schnell ihren Nachnamen zu "Perry", weil sie ständig mit der Schauspielerin Kate Hudson verwechselt wurde. Perry ist der Mädchenname ihrer Mutter.

6. 2010 heiratet Katy Schauspieler und Comedian Russell Brand. Während der Welttournee erfolgt die Scheidung. Auch diese traurigen Szenen sind im Film zu sehen. Katy dazu: "Ich habe entschieden, auch diese Seite meines Lebens zu zeigen, denn es ist ein Teil von mir, der meinen Lebensweg geprägt hat"

7. Falls Aliens auf der Erden landen, hofft Katy, dass sie den Popstar erkennen, denn immerhin schrieb sie das Lied mit dem Titel "E.T.".

8. Wenn Katy 80 Jahre alt ist, möchte sie entweder in Florida leben, Fahrrad fahren und am Strand chillen oder genauso wie ihre Oma sein. Die ist gerade 91 Jahre jung geworden, lebt alleine, hat ein großartiges Gedächtnis, schert sich nicht um das Gerede anderer Leute und ist wahnsinnig lustig. Zudem hat sie die coolsten Outfits. Katys Großmutter findet folgende Beschreibungen für den Superstar: "albern", "wunderschön", "schrecklich" und "Angeberin". Katy findet ihre Oma "urkomisch".

9. Für das Computerspiel "Sims 2" hat Katy den Song "Hot N Cold" neu aufgenommen und den Text in der Spielsprache "simlisch"” gesungen.

10. Katy hofft, den Zuschauern mit dem Film eine positive Botschaft mitzugeben: Sich selbst treu zu sein, niemals aufzugeben, an seine Träume zu glauben und auch scheinbar unüberwindbare Hürden zu bewältigen. Katy dazu: "Ich hoffe, dass die Menschen inspiriert und ermutigt werden, ihr Leben in die Hand zu nehmen. Ich hoffe, dass ich sie dazu anspornen kann, denn sie müssen sich nicht verändern, um etwas zu erreichen. Meine Botschaft lautet: Lebe ein erfülltes Leben und erreiche deine persönlichen Ziele, egal wie groß oder klein sie auch sein mögen."






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.