Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft
© 2014 Sony Pictures Releasing GmbH

Drehstart von "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft"

Am 2. September fiel in München die erste Klappe

Die Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellers von Sabine Ludwig ist eine deutsch-österreichische Ko-Produktion der blue eyes Fiction, die auch bereits "Hexe Lilli" erfolgreich auf die Leinwand brachten, in Koproduktion mit Karibufilm, Mini Film, Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion und Arri Productions. Sony Pictures Releasing wird den Film am 21. Januar 2016 in die deutschen Kinos bringen.

"Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" ist eine Komödie für die ganze Familie, die die unglaubliche Geschichte des kleinen Felix und seiner noch viel kleineren Lehrerin Dr. Schmitt-Gössenwein erzählt.

Am 2. September fiel in München die erste Klappe. Gedreht wird noch bis 11. November außerdem noch in Schloss Stein bei Nürnberg sowie u.a. Leverkusen, Wuppertal, Köln und Hanau. Der Film wird gefördert von der Film und Medien Stiftung NRW, vom FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), der Filmförderungsanstalt (FFA) und dem Deutschen FilmFörderFonds (DFFF) sowie von HessenInvestFilm.

Das Drehbuch zu dieser turbulenten Komödie schrieb Gerrit Hermans. Komödienspezialist Sven Unterwaldt, der bereits mit "7 Zwerge" und "Otto's Eleven" bewiesen hat, dass er beste Familienunterhaltung inszenieren kann, führt Regie und wird gemeinsam mit Kameramann Stephan Schuh die Geschichte von Felix und seiner geschrumpften Lehrerin auf die große Leinwand bringen.

Die Hauptrollen spielen Anja Kling als Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein, Justus von Dohnányi als Schulrat Henning und Axel Stein als Peter Vorndran. Als Gast-Star tritt Otto Waalkes auf. Die Kinderrollen übernehmen Oskar Keymer als Felix, Lina Hüesker als Ella und Georg Sulzer als Mario.

"Wir freuen uns sehr, diese überaus witzige und charmant erzählte Geschichte gemeinsam mit dem tollen Team um Corinna Mehner, mit der wir schon 2012 bei "Yoko" sehr erfolgreich zusammengearbeitet haben, auf die große Leinwand bringen zu können. Die hochkarätige Besetzung, gepaart mit dem unvergleichlichen Gespür für Comedy von Sven Unterwaldt, machen 'Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft' zu einem ganz außergewöhnlichen Family Entertainment Projekt", sagt Martin Bachmann, Managing Director der Sony Pictures Releasing und Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion.

"Mit dem Kinderbuch von Sabine Ludwig haben wir eine wunderbare Vorlage für einen ebenso spannenden wie humorvollen Family Entertainment Kinofilm rund um die Themen Freundschaft, Schule und Familie gefunden. Die Mischung aus Realfilm und aufwändigen visuellen Effekten macht den Film besonders sehenswert und wird bestimmt die ganze Familie begeistern", fügt Produzentin Corinna Mehner hinzu.

Kinostart: 21. Januar 2016


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.