Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Katja Riemann
Katja Riemann
© BANG Showbiz

SWR und WDR starten neue Reihe für Das Erste

Katja Riemann spielt die Radio-Psychologin "Emma Mayer"

Katja Riemann ist Radio-Moderatorin und Psychotherapeutin "Emma Mayer" (AT), die Protagonistin einer neuen Reihe, die der SWR gemeinsam mit dem WDR für das Erste in der Nachfolge von "Bloch" produziert.

"Emma nach Mitternacht", so heißt die wöchentliche Nacht-Sendung, in der Psychotherapeutin Emma Mayer beherzt antritt, um kleinere, aber vor allem größere Katastrophen zu verhindern. Emmas untrügliches Gespür für existentielle Abgründe und ernstzunehmende Gefahren machen sie zu einer präventiven Krisenmanagerin, die für ihre Hörer bald zur Kultfigur wird. Gleich in ihrem ersten Fall bekommt sie es mit einem drohenden Gewalt-Exzess zu tun. Ein psychotischer Geiselnehmer (dargestellt von Ben Becker) ruft in ihrer Sendung an. Und zwingt Emma, ihr Studio zu verlassen und den Zweikampf mit ihm aufzunehmen.

Martina Zöllner, SWR-Fernsehfilmchefin: "Emma Mayer ist eine eigenwillige, manchmal eigensinnige Person. Der Überlegenheitsgestus so mancher Kollegen nervt sie, überhaupt sind ihre Methoden eher unkonventionell – weshalb ihre Karriere als Therapeutin nicht eben geradlinig verlief. Wir freuen uns sehr, dass Katja Riemann die Rolle der Emma Mayer übernommen hat – niemand könnte diese energetische, intelligente, feinnervige Figur besser verkörpern als sie."

Die Dreharbeiten zur Pilotfolge von "Emma Mayer" (AT) mit dem Titel "Der Wolf und die 7 Geiseln" beginnen am 23.9.2014. Idee und Konzept stammen von Ulrich Herrmann und Wolfgang Stauch, das Drehbuch schrieb Wolfgang Stauch. Regie führen wird Torsten C. Fischer. Die Ausstrahlung ist für 2015 geplant. "Emma Mayer: Der Wolf und die 7 Geiseln" entsteht als Koproduktion von SWR und WDR in Zusammenarbeit mit der Maran Film, Redaktion Ulrich Herrmann/SWR und Christina Voss-Michalke/WDR.

"Emma Mayer" (AT) soll ein bis zweimal im Jahr im Ersten zu sehen sein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.