Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Marcia Strassman gestorben
Marcia Strassman gestorben
© BANG Showbiz

Marcia Strassman gestorben

66-Jährige spielte Mutter in "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft"

Die amerikanische Schauspielerin Marcia Strassman ist am 25. Oktober 2014 nach langer Krankheit ihrem Brustkrebsleiden erlegen, wie ihre Schwester Julie nun bekannt gegeben hat. "Sie war die lustigste und klügste Frau, die ich je getroffen habe", sagte Julie Strassman. "Und talentiert. Sie wusste alles. Nun werde ich sie nie wieder anrufen und um Rat bitten können." Als erstes hatte "Curb Your Enthusiam"-Regisseur Bob Weide, ein langjähriger Freund von Marcia, den Tod der Darstellerin in einem Online-Post verkündet: "Es ist so traurig, dass eine liebe Freundin, gütige Person und wundervolle Schauspielerin Marcia Strassman heute ihren tapferen Kampf mit dem Krebs verloren hat."

Strassman starb in ihrem Haus im kalifornischen Sherman Oaks. Sie war einem breiten Publikum 1989 in der Komödie "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" und der Fortsetzung "Liebling, jetzt haben wir ein Riesenbaby" von 1992 bekannt geworden, in dem sie die Ehefrau von Rick Moranis spielte.

Marcia Strassman wurde am 28. April 1948 in New York City geboren und wuchs in New Jersey auf. Mit 18 Jahren ging sie nach Los Angeles und arbeitete als Sängerin und in kleinen Rollen im Fernsehen. 1972 - 73 spielte sie die Rolle der Krankenschwester Margie Cutler in der TV-Serie "M.A.S.H.". 1975 schaffte Strassman dann mit 27 Jahren in der erfolgreichen TV-Serie "Welcome Back Kotter" als genervte Ehefrau des Komikers Gabe Kaplan den Durchbruch. Die Serie lief bis 1979. In den 80er Jahren folgten viele Rollen in Fernsehserien und -filmen und dem ein oder anderen Kinofilm. Die Rollen in den "Liebling,..."-Filmen waren dann ihre bekanntesten, die aber nicht zu einer nachhaltigen Filmkarriere führten. Es blieb hauptsächlich bei der Arbeit im Fernsehen; noch in diesem Jahr trat sie in dem TV-Film "Looking for Mr. Right" in einer Nebenrolle auf.

Marcia Strassman litt seit sieben Jahren an Brustkrebs. Sie hinterlässt ihre Tochter Elizabeth Collector. Schwester Julie bittet statt um Blumen für die Beerdigung um Spenden für Organisationen, die in die Brustkrebsforschung investieren. Eine solche hatte Marcia bereits unterstützt, bevor der Krebs bei ihr diagnostiziert worden war.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.