VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christoph Waltz
Christoph Waltz
© 2014 Twentieth Century Fox

Christoph Waltz als Bond-Bösewicht

Dreharbeiten starten im Dezember

Gert Fröbe. Curt Jürgens. Er würde als deutschsprachiger Bond-Bösewicht in große Fußstapfen treten. Aber niemand erwartet, dass Christoph Waltz sie nicht wird ausfüllen können.

Wie die britsche Tageszeitung "Daily Mail" meldet, wird der Österreicher der Gegenspieler von James Bond 007 alias Daniel Craig im kommenden 24. Bond-Abenteuer, dessen Dreharbeiten im Dezember starten werden. Der Film soll in Mexiko, Marokko, Österreich, Italien und London entstehen. Die in "Skyfall" eingeführte Mannschaft aus Ralph Fiennes als M, Naomie Harris als Eve Moneypenny, Rory Kinnear als Bill Tanner und Ben Whishaw als Q wird ebenso wieder an Bord sein wie Regisseur Sam Mendes. Auch das Drehbuch stammt erneut vom "Skyfall"-Team John Logan, Neal Purvis und Robert Wade. MGM und Columbia Pictures wollen den neuen Bond am 23. Oktober 2015 in die britischen Kinos bringen.

Christoph Waltz wird am 27. November gleich mit zwei höchst unterschiedlichen Filmen in den hiesigen Kinos erscheinen: Terry Gilliam´s Science-Fiction-Film "The Zero Theorem" und der Komödie "Kill the Boss 2". Derzeit steht der 58-Jährige in einer Nebenrolle in dem Abenteuerfilm "(Es ist ein Fehler aufgetreten)" in Wales und England vor den Kameras.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.