Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Berlinale World Cinema Fund
Berlinale World Cinema Fund
© www.berlinale.de

Berlinale World Cinema Fund: Neue Förderempfehlungen

65. Internationale Filmfestspiele Berlin (5. - 15. Februar 2015)

In der 21. Jurysitzung des World Cinema Fund (WCF) hat die Jury vier neue Filmprojekte zur Produktionsförderung sowie einen Film für Verleihförderung vorgeschlagen.

Damit hat der WCF seit seiner Gründung im Oktober 2004 Produktions- bzw. Verleihförderung an insgesamt 124 Projekte unter 2.364 Einreichungen aus Afrika, Lateinamerika, dem Nahen/Mittleren Osten, Zentral- und Südostasien, dem Kaukasus sowie den Ländern Mongolei, Nepal, Bangladesch und Sri Lanka vergeben. Alle bisher produzierten WCF-Filme liefen im Kino und/oder in den Programmen renommierter internationaler Filmfestivals und belegen den weltweiten Erfolg der Initiative.

Aktuelle Förderempfehlungen
Die WCF-Jury traf ihre Auswahl aus 103 eingereichten Projekten aus insgesamt 41 Ländern. Sie vergab Fördermittel in Höhe von 157.000 €. Mitglieder der Jury sind die Filmwissenschaftlerin und Kuratorin Viola Shafik (Deutschland/Ägypten), die Dokumentarfilmproduzentin Marta Andreu (Spanien), der Verleiher und Produzent Jan De Clercq (Belgien) sowie die WCF-Projektleiter Sonja Heinen und Vincenzo Bugno.

Produktionsförderung:
  • Samui Song, Regie: Pen-Ek Ratanaruang (Thailand). Produktion: Bluering Company Limited, Thailand. Spielfilm. Fördersumme: 45.000 €.

  • Flatland, Regie: Jenna Bass (Südafrika). Produktion: Proper Film, Südafrika. Spielfilm. Deutscher Partner: Flying Moon. Fördersumme: 45.000 €.

  • Siembra, Regie: Santiago Lozano und Ángela María Osorio (Kolumbien). Produktion: Contravia Films, Kolumbien. Spielfilm. Fördersumme: 30.000 €.

  • Cocote, Regie: Nelson Carlos de los Santos (Dominikanische Republik). Produktion: Guasabara Cine, Dominikanische Republik. Spielfilm. Fördersumme: 30.000 €.
Verleihförderung:
  • Norte, Regie: Lav Diaz (Philippinen). Deutscher Verleih: Grandfilm. Deutscher Kinostart: 25. Dezember 2014. Fördersumme: 7.000 €.
Die nächste Förderrunde um WCF Europe ergänzt
Im Oktober 2014 startete WCF Europe mit der Unterstützung des Creative Europe MEDIA-Programms der europäischen Kommission. WCF Europe wird den WCF zunächst für zwei Jahre um die Fördermöglichkeit von Koproduktionen zwischen europäischen Produzenten und Regisseuren und Produzenten aus den WCF-Regionen und -Ländern erweitern. Die nächste Bewerbungsrunde, die zum ersten Mal WCF Europe einschließt, läuft noch bis zum 26. Februar 2015.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.