Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Eiskönigin
Die Eiskönigin
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinocharts Deutschland (21. - 24.11.): "Die Eiskönigin 2" fast auf "Avengers"-Niveau

Zweitbester Start des Jahres für Disney-Film

Ein Film kann den Unterschied machen. Ein hervorragendes Kinowochenende liegt hinter den deutschen Kinobesitzern - Disney sei mal wieder Dank. Nachdem "Die Eiskönigin" 2013 mit 654 000 kleinen und großen Zuschauern gestartet war, explodierte die Fortsetzung "Die Eisköngin 2" nun mit 1,6 Millionen verkauften Karten - für den US-Animationsstreifen der zweitbeste Start des Jahres hinter "Avengers: Endgame" mit 2,1 Millionen Besuchern.

"Das perfekte Geheimnis" musste so natürlich die Tabellenführung in den Charts abgeben - aber nicht aus eigener Schwäche. Die deutsche Komödie mit Jella Haase läuft weiterhin großartig und hat in seiner vierten Woche spielend die Drei Millionen Zuschauer-Marke genommen. Die Neue Constatin-Produktion liegt jetzt bei 3,3 Millionen Kinogängern.

Ziemlich schlafmützig sieht dagegen der zweite große Neustarter "Doctor Sleeps Erwachen" aus, der auch in den USA schon gefloppt ist. Der US-Horrorfilm mit Ewan McGregor bringt es auf gerade mal schwächliche 46 000 Interessierte.

Sehr gut läuft weiterhin der US-Thriller "Joker" mit Joaquin Phoenix, der 3,8 Millionen Zuschauern das Eintrittsgeld wert gewesen ist. Der US-Fantasy-Film "Maleficent - Mächte der Finsternis" mit Dakota Fanning hat am sechsten Wochenende die Million vollgemacht. Das deutsche Musical "Ich war noch niemals in New York" mit Heike Makatsch konnte jetzt in der ebenfalls sechsten Woche eine halbe Million Zuschauer versammeln.

Erfolgreichster Film des Jahres 2019 ist "Der König der Löwen" mit 5,5 Millionen Kinogängern.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.