VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mit der Axt im Kopf

Sean Penn plant blutiges Irland-Epos

Die irische Zeitung "Sunday World" vermeldet, dass Sean Penn ("Sweet and Lowdown") einen Film auf ihrer Insel plant und das Besetzen in Los Angeles schon begonnen habe.

Die irische Zeitung "Sunday World" vermeldet, dass Sean Penn ("Sweet and Lowdown") einen Film auf ihrer Insel plant und das Besetzen in Los Angeles schon begonnen habe. Das Projekt soll sich um den legendären irischen Anführer Brian Boru drehen, der seinen Platz in der irischen Geschichte errang, indem er die Wikinger aus Irland vertrieb. Da dies in einer Reihe blutiger Schlachten geschah, wird erwartet, dass der Film auch mit einem ungesunden Maß an Blutrünstigkeit aufwarten wird. Unklar ist, ob Penn, der gerade mit Jack Nicholson ("Besser geht´s nicht") in Kanada den Kriminalfilm "The Pledge", eine Neuverfilmung des Schweizer Klassikers "Es geschah am hellichten Tag", gedreht hat, die Rolle des Brian Boru selbst übernehmen wird. Eine Aufsehen erregende Szene wäre ihm dann schon sicher: Es wird berichtet, Boru habe seinen Mörder noch selbst enthauptet - obwohl der ihm schon eine Axt in den Kopf getrieben hatte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.