VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ein Raub der Flammen

Drew Barrymores Haus abgebrannt

Ein Feuer verwüstete gestern Morgen das Haus von Drew Barrymore, die sich mit ihrem Verlobten Tom Green rechtzeitig in Sicherheit bringen konnte

Drew Barrymore ("Drei Engel für Charlie") hat ihrem Hund zu danken. Durch das Bellen ihres Vierbeiners Flossie wurden die Schauspielerin und ihr Verlobter Tom Green ("Road Trip") gestern Morgen um circa 3 Uhr 30 rechtzeitig gewahr, daß in ihrem Haus ein Feuer ausgebrochen war. Die aus dem Schlaf Aufgeschreckten konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

An dem nördlich von Beverly Hills gelegenen zweistöckigen Haus entstand allerdings beträchtlicher Sachschaden in Höhe von etwa 700 000 Dollar. "Das Haus ist Schrott", berichtete der Sprecher von Miss Barrymore. "Es ist ein ziemlich schockierender Anblick, ein ganzes Haus verkohlt zu sehen."

Etwa 60 Feuerwehrmänner benötigten fast eine Stunde, um die Flammen zu löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch ungeklärt, und Untersuchungen sind eingeleitet.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.