VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

George Clooney: Manager gefeuert

Clooney fühlt sich vom Manager betrogen

Immobliengeschäft zerstört Freundschaft zwischen Hollywood-Star Clooney und seinem Manager

Normalerweise kommt George Clooney ganz gut mit den Leuten aus, mit denen er zusammen arbeitet. Nicht so mit seinem ehemaligen Manager Michael Gruber.
Ursprünglich waren Gruber und Clooney gut befreundet – doch nun hat der Hollywood-Star den Manager gefeuert. Es könnte sogar sein, dass sich beide vor Gericht wieder treffen. Der Grund für das Zerwürfnis scheint ein Immobiliengeschäft zu sein. Clooney hat kürzlich für schlappe 7 Mio. Dollar eine Villa in Italien erstanden. Manager Gruber soll dabei ein Geschäft gemacht haben: Angeblich kassierte er von den Immobilienmaklern für die Vermittlung des kaufkräftigen Stars eine Belohnung von 250.000 Dollar. Clooney hörte von der angeblichen Belohnung, fühlte sich betrogen und setzte Gruber auf die Straße.
Damit nicht genug: Auch die Agentur, für die der Agent arbeitete, sprach die Kündigung aus. Der Arbeitslose aber behauptet nun, gar keine Belohnung erhalten zu haben. Er erwägt jetzt die Einleitung rechtlicher Schritte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.