VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Neues von Paul Verhoeven:

Drei europäische Thriller

Liegt es daran, dass seine letzten zwei Hollywoodfilme lauwarme Gurken waren? - Paul Verhoeven kehrt nach Europa zurück, für gleich drei Thriller

Nach drei Jahren Pause Neues von Paul Verhoeven (u.a. "Total Recall", "Basic Instinct", "Showgirls", zuletzt "Hollow Man"): Der holländische Regisseur wird als nächstes einen düsteren Thriller namens "One Step Behind" (im niederländischen Original: "Zwartboek") inszenieren. Die Story basiert auf einem Buch des schwedischen Autors Henning Mankel und dreht sich um die mysteriösen Morde an drei College Girls. Der Held ist ein magenkranker Inspektor namens Kurt Wallander, Protagonist der meisten Mankel-Krimis.

Produziert wird der Thriller von dem deutschen Studio Constantin Film, das die Rechte bereits vor zwei Jahren erwarb. Für "One Step Behind" wird Verhoeven erstmals seit den 1980ern wieder mit Gerard Soeteman zusammenarbeiten, dem Drehbuchautor seiner frühen (niederländischen) Filme "Soldaat van Oranje", "Spetters", "Turks fruit" und "De Vierde man". Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres im US-Bundesstaat Maine beginnen, die Besetzung steht noch nicht fest.

Laut dem britischen Empire-Filmmagazin stehen für Verhoeven noch zwei weitere europäische Thriller auf dem Programm: Ein dänischer namens "Blackbook" und ein russischer namens "Azazel".



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.