VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Andy Serkis und Stephen Fry in "Stormbreaker"

Noch zwei schließen sich der illustren Besetzung an

Andy Serkis (Gollum in "Der Herr der Ringe") und Stephen Fry ("Per Anhalter durch die Galaxis") schließen sich der Besetzung von "Stormbreaker" an, der Verfilmung des ersten Buchs aus Anthony Horowitz'Romanserie um einen widerwilligen Teenager-Spion, der zufällig beim britischen Geheimdienst landet. Weitere Rollen spielen Sarah Bolger ("In America"), Damian Lewis ("Dreamcatcher"), Mickey Rourke, Ewan McGregor, Bill Nighy, Sophie Okonedo ("Hotel Ruanda"), Missi Pyle, Alicia Silverstone und Ashley Walters ("Get Rich or Die Tryin'").

Serkis mimt Mr. Grin, den entstellten Diener des Oberbösewichts Darrius Sayle (Rourke) und Fry wird als Smithers zu sehen sein, der heimliche Erfinder von allerlei exotischen Hilfsmitteln für die Spione von MI6. Der Newcomer Alex Pettyfer spielt die Hauptrolle, den Spion Alex Rider. Regie führt Geoffrey Sax ("White Noise"), nach einem Buch von Anthony Horowitz - der nicht nur gefeierter Kinderbuchautor, sondern auch ein professioneller Drehbuchautor ist, und unter anderem "The Gathering" und Episoden für die 80er-Fernsehserie "Robin Hood" schrieb. Die Dreharbeiten finden derzeit auf der Isle of Man statt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.