VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
© Thienemann

Finding Lummerland - Jim Knopf kommt ins Kino

Michael Endes "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" kommt als Realfilm ins Kino

Der Produzent Christian Becker ("Der Wixxer", "Bang Boom Bang") plant eine internationale Produktion in englischer Sprache, die Sebastian Niemann ("Hui Buh das Schlossgespenst") inszenieren wird.
Jim Knopf, die Hauptfigur beider Bücher, landet als Baby per Post auf der winzigen Insel Lummerland. Sein bester Freund ist der Lokomotivführer Lukas, bei dem er schließlich eine Lehre in der dicken Tender-Lokomotive Emma absolviert.
Michael Ende erhielt 1961 für sein Buch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ein Jahr danach setzte er die Abenteuer des Waisenjungen mit "Jim Knopf und die Wilde 13" fort. Wenig später liefen Aufzeichnungen einer Produktion des Marionetten-Theaters "Augsburger Puppenkiste" erfolgreich im Kinderfernsehen - und das in kontinuierlichen Wiederholungen bis heute. Dreh- und Starttermin für die Filmversion steht noch nicht fest.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.