VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Regie-Updates: Nair inszeniert "Shantaram", Aronofsky dirigiert "Black Swan"

Abenteuer mit Johnny Depp, Psychothriller im Ballett-Milieu

Johnny Depps "Shantaram" kommt langsam in die Gänge: Die indische Regisseurin Mira Nair (u.a. "Vanity Fair", "Monsoon Wedding", "Salaam Bombay!") wird den Film für Warner Bros. Pictures inszenieren

Johnny Depps "Shantaram" kommt langsam in die Gänge: Die indische Regisseurin Mira Nair (u.a. "Vanity Fair", "Monsoon Wedding", "Salaam Bombay!") wird den Film für Warner Bros. Pictures inszenieren. Ursprünglich sollte der Australier Peter Weir ("Club der toten Dichter", "Die Truman Show") die Regie übernehmen. Im Juni 2006 ließ er das Projekt jedoch fallen, kurz nachdem er dem Studio eine neue Version des Drehbuchs vorsetzte, die Eric Roth (u.a. "München", "Forrest Gump") nach seinen Maßgaben geschrieben hatte. Ein Sprecher von Warner ließ daraufhin verlauten: "Peter hat sich von diesem Film abgewandt, weil seine Interpretation sich sehr von der des Studios und der Produzenten unterscheidet".
"Shantaram" beruht auf der abenteuerlichen Biographie von Gregory David Roberts: Depp spielt einen australischen Bankräuber und Heroinabhängigen, der eines Tages aus einem Hochsicherheitsgefängnis ausbricht und danach in Neuseeland Marijuana anbaut. Mit dem Erlös beginnt er in Indien ein neues Leben - als Arzt in den Slums von Bombay, der sich nebenbei auch noch als Geldfälscher und Schmuggler betätigt. Schließlich landet er in Afghanistan, wo er gegen den Einmarsch der russischen Truppen kämpft.
Die Dreharbeiten sollen im Herbst starten, in die Kinos kommt der Film frühestens 2008.

Darren Aronofsky, dessen jüngstes Regiewerk "The Fountain" sowohl von Kritikern als auch von Fans eher verhalten aufgenommen wurde, plant nun sein nächstes Projekt: "Black Swan", einen Psychothriller, den Universal Pictures betreut. John McLaughlin schreibt derzeit das Drehbuch.
Die Story dreht sich laut dem Branchenmagazin Variety um die manipulative Beziehung zwischen einem alternden Balletttänzer und seinem Rivalen. Ein Produktionsstarttermin wurde noch nicht bekannt gegeben.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.