Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Heike Wiehle-Timm
Heike Wiehle-Timm
© Stefan Malzkorn

Heike Wiehle-Timm


Biographie

Nach dem Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik und Publizistik arbeitete Heike Wiehle-Timm als Dramaturgieassistentin an der Freien Volksbühne Berlin und von 1982 - 1986 als Dramaturgin am Bayerischen Staatsschauspiel in München. 1987 war sie mit einem Lehrauftrag für Gegenwartsdramatik und Dramaturgie an der Ludwig-Maximilians-Universität München betraut. In ihrer Wahlheimat Hamburg arbeitete Heike Wiehle-Timm seit 1988 zunächst als Producerin für die Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft und entwickelte dort zahlreiche Fernsehspiele und -serien, darunter u.a. Der kleine Vampir nach Büchern von Angela Sommer-Bodenburg (Drehbuch: Sabine Thiesler, Regie: Christian Görlitz), Geboren 1999 von Charlotte Kerner (Buch: Beate Langmaack, Regie: Kai Wessel) und Ein Mann für jede Tonart nach dem Roman von Hera Lind (Regie: Peter Timm). 1993 gründete die zweifache Mutter zusammen mit Peter Timm die Relevant Film Produktionsgesellschaft in Hamburg und produzierte seither mehr als 32 Spielfilme für Kino und Fernsehen sowie mehrteilige Serien. (Stand: April 2010)

Heike Wiehle-Timm ist Mitglied der deutschen Filmakademie e.V. und Mitglied im Kassel Beirat.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.