Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Paolo Giordano


Biographie

Paolo Giordano wurde 1982 in Turin geboren. Er studierte Physik und promovierte 2010 in Teilchenphysik. Nachdem das „italienische Wunderkind“ mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht hatte, debütiert er 2008 mit seinem ersten Roman „Die Einsamkeit der Primzahlen“. Seitdem wurde der seitdem meist verkaufte Roman Italiens in über 40 Ländern verlegt, und Giordano erhielt als bisher jüngster Schriftsteller den Premio Strega, den wichtigsten Literaturpreis Italiens. In Italien erreichte Giordanos Roman in weniger als einem Jahr eine Auflage von über einer Million, beherrschte Bestsellerlisten und erhielt zudem weitere namhafte internationale Auszeichnungen. Giordano veröffentlichte außerdem Kurzgeschichten und Artikel in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien, darunter „Mondi al limite – Nove scrittori per Medici Senza Frontiere“.

(Quelle: NFP)


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.