Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Till Eulenspiegel

Till Eulenspiegel (2003)

Till Eulenspiegel, ein Rotschopf mit Hang zum Schabernack will seinen Großvater Marcus besuchen. Doch der schrullige Zauberer verschwindet bei einem Experiment vor den Augen seiner Eule Cornelius spurlos...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In Boomstadt wird gefeiert und auch Till Eulenspiegel ist gekommen. Der Rotschopf mit dem Hang zum Schabernack will seinen Großvater Marcus besuchen. Doch der schrullige Zauberer verschwindet bei einem Experiment vor den Augen seiner Eule Cornelius spurlos. Spaßvogel Till amüsiert sich derweil auf dem Stadtfest und lernt dort die Bürgermeistertochter Nele kennen. Sie hat Boomstadts Geschenk an den König Rupert entworfen: Eine eiförmige, goldene Spieluhr. Der sonst so coole Till ist hingerissen von der hübschen Nele und tauscht die im Tohuwabohu verschwundene Uhr gegen ein Entenei. Das wird eine quicklebendige Geburtstagsüberraschung für den König werden! Doch der kleine Herrscher schwebt in Gefahr. Gemeinsam mit General Pickelhauber schielt die machthungrige Katharina nach dem Thron. Rupert ahnt nichts von der Gefahr, sondern ist begeistert von der Ente Ducky, die dem Ei entschlüpft. Er ist so begeistert, dass er sich auf die Reise macht, um den Bürgern von Boomstadt persönlich zu danken. Inzwischen hat der magische Spiegel des Großvaters Till rätselhafte Anweisungen zu Marcus' Rettung gegeben: In zwei Tagen, so der Spiegel, ist Marcus tot, wenn Till nicht drei Aufgaben erfüllt hat, die Konzentration, Mut und heroischen Einsatz von ihm verlangen...

Bildergalerie zum Film

Till EulenspiegelTill Eulenspiegel

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Großbritannien, Belgien
Jahr: 2003
Genre: Animation
Länge: 80 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 25.09.2003
Regie: Eberhard Junkersdorf
Darsteller: Mario Adorf, Patrick Flecken, Oliver Mink

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.