VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Gripsholm

Gripsholm (2000)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In der vergnügungssüchtigen Welt des Berliner Kabarett der dreißiger Jahre ist der Schriftsteller und Journalist Kurt (Ulrich Noethen) ein Star. Niemand schreibt so freche, ironisch überspitzte und frivole Texte wie er. Doch mit seinen Artikeln kommt Kurt den nationalsozialistischen Behörden mehr und mehr in die Quere. Kurzerhand vertauscht er deshalb das ausschweifende Berliner Leben mit dem Urlaubsdomizil auf Schloss Gripsholm in Schweden. Dort verbringt er mit seiner bezaubernden Freundin Lydia (Heike Makatsch) einen romantischen und sorglosen Sommer. Der überraschende Besuch von Kurts Freund, dem Piloten Karlchen (Marcus Thomas) und der lasziven Varieté-Sängerin Billie (Jasmin Tabatabai) sorgt zudem für erotische Überraschungen. Doch die politischen Veränderungen in Deutschland werfen ihre Schatten auf das Urlaubsidyll. Nach diesem Sommer in Gripsholm wird für Kurt und Lydia nichts mehr so sein wie zuvor.

Bildergalerie zum Film

GripsholmGripsholmGripsholmGripsholmGripsholmGripsholm

FilmkritikKritik anzeigen

"Schloss Gripsholm" zählt zu den fröhlichen, leichten Werken des Zeitkritikers und Satirikers Kurt Tucholsky. 1932 erschien sein Werk im Schatten der Naziherrschaft, deren totalitäres Regime er als einer der ersten zu spüren bekam. Nun wandelt seine heitere, dennoch von nachdenklichen Untertönen begleitete Novelle zum zweiten mal nach 1963 auf den Leinwänden der Nachkriegszeit. Mehr als ein [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Schweiz, Österreich
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 103 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 16.11.2000
Regie: Xavier Koller
Darsteller: Ulrich Noethen, Heike Makatsch, Jasmin Tabatabai
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.