Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Killer of Sheep

Killer of Sheep (1977)

Drama: "Killler of Sheep" wurde im Laufe eines Jahres an den Wochenenden gedreht. Das Budget betrug weniger als zehntausend Dollar, der Film wurde an den Originalschauplätzen
überwiegend mit Amateurdarstellern und mit Handkamera gedreht, der Ton wurde nachsynchronisiert
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Schauplatz des Films ist ein afroamerikanisches Ghetto in Watts, einem Stadtteil von Los Angeles, in der Mitte der siebziger Jahre. Im Mittelpunkt der Handlung steht Stan, ein sensibler Träumer, der unter der Belastung, in einem Schlachthaus arbeiten zu müssen, zusehends abstumpft. Von Geldsorgen geplagt, findet er nur ab und zu etwas Erholung in Augenblicken von schlichter Schönheit: wenn er eine Kaffeetasse gegen seine Wange hält und die Wärme spürt; wenn er mit seiner Frau zu Radiomusik tanzt oder seine Tochter im Arm hält.

Der Film bietet keine Lösungen, sondern zeigt das Leben, wie es ist – zuweilen schrecklich düster, dann wieder erfüllt von überirdischer Freude und feinem Humor.

Bildergalerie zum Film

Killer of SheepKiller of SheepKiller of SheepKiller of SheepKiller of SheepKiller of Sheep

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1977
Genre: Drama
Länge: 83 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Charles Burnett
Darsteller: Henry G. Sanders, Charles Bracy, Kaycee Moore

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.