Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Franz + Polina

Franz + Polina (2006)

Russisches Drama: Ein junger SS-Soldat, der in einem weißrussischen Dorf stationiert ist, verliebt sich in die junge Polina. Als gesamte Dorf ermordet werden soll, flieht er mit ihrUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein junger SS-Soldat (Adrian Topol), dessen Trupp in einem weißrussischen Dorf stationiert ist, findet großen Gefallen an der bildhübschen Polina (Swetlana Iwanowa) und macht ihr den Hof. Ihr beim Haushalt zu helfen, ist ihm umso willkommener, da er ungestört in ihrer Nähe bleiben darf.

Währenddessen lassen sich seine Kameraden auch gut gehen, als wenn es Friedenszeit wäre, gehen sie völlig im dörflichen Leben auf. So vergehen einige Tage, gefüllt mit Ruhe und spätsommerlicher Langsamkeit, bis die Realität des Krieges die scheinbare Dorfidylle abrupt wieder einholt. Das ganze Dorf soll liquidiert werden. Die Soldaten beginnen ohne Vorwarnung, die Dorfbewohner zu ermorden.

Franz soll sich dabei noch seinem Vorgesetzten als Mann beweisen, d.h. er soll Polina erst vergewaltigen und dann erschießen. Franz aber weigert sich und flieht mit ihr. Als deutscher Deserteur kann er unmöglich zu den Partisanen, deshalb müssen sie sich im Wald verstecken, auf Gefahr hin, von den Partisanen wie selbst von den Deutschen aufgespürt zu werden.

Der Film beruht auf der letzten Novelle "Der Stumme" von Ales Adamowitch, des großen weißrussischen Schriftstellers, der auch für den Film "Geh und Sieh" von Elem Klimow das Drehbuch verfasst hat.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland
Jahr: 2006
Genre: Drama
Länge: 119 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 30.08.2007
Regie: Mikhail Segal
Darsteller: Adrian Topol, Svetlana Ivanova, Uwe Jellinek

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.