VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Darkest Hour - Hauptplakat
The Darkest Hour - Hauptplakat
© 20th Century Fox

Zum Video: The Darkest Hour

Darkest Hour (2011)

The Darkest Hour

US-SciFi-Thriller: In Moskau überleben einige junge Reisende und Geschäftsmänner einen brutalen Angriff fast unsichtbarer Aliens. Auf der Suche nach Hilfe stoßen sie schließlich auf einige Russen, mit denen sie Schwachpunkte der Aliens ausmachen - und zurückschlagen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die jungen Internet-Unternehmer Sean (Emile Hirsch) und Ben (Max Minghella) sind nach Moskau gereist, um in dem reichen aber skrupellosen internationalen Wirtschaftszentrum ihre Geschäftsideen an den Mann zu bringen. Schon bei ihrer Ankunft in der pulsierenden Metropole werden sie von einem unheimlichen Gewittersturm begrüßt.
Natalie (Olivia Thirlby) und Anne (Rachael Taylor) hingegen legen in Moskau nur einen unerwarteten Zwischenstopp auf ihrem Weg nach Nepal ein. Um das beste aus ihrer Situation zu machen, stürzen sie sich in das Nachleben der Metropole. Im hippen Nightclub Zvezda lernen sie zufällig Ben und Sean kennen - und gemeinsam erleben die vier, wie dieser Hotspot des internationalen Jetset durch einen Alien-Angriff verwüstet wird.
In einem unterirdischen Versteck überleben sie und auch der schwedische Geschäftsmann Skylar (Joel Kinnaman), der Sean und Ben schon einmal übers Ohr gehauen hat, die erste Attacke. Doch als sie sich nach Tagen wieder an die Oberfläche trauen, finden sie sich in einer feindlichen Umgebung wieder. Die Stromversorgung ist ausgefallen und nahezu unsichtbare Außerirdische töten mit elektromagnetischen wellen alles und jeden in ihrem Weg. Einzig die Dunkelheit bietet Schutz, und so bewegen sich die Überlebenden nur noch in der Nacht. Nichtsdestotrotz wird die Gruppe auf ihrer Suche nach Hilfe arg dezimiert - bis sie schließlich auf mehrere Russen treffen mit denen sie das Geheimnis der Außerirdischen lüften und zurückschlagen können...

Bildergalerie zum Film

The Darkest HourThe Darkest HourThe Darkest HourThe Darkest HourThe Darkest HourThe Darkest Hour

FilmkritikKritik anzeigen

Die Aliens sind wieder unter uns. Diesmal allerdings, kommen sie nicht – wie genreüblich – mit einer bombastischen Vernichtungsmaschinerie im Schlepp, sondern feengleich als schillernde Energiewirbel, die wunderschön anzusehen sind, bei Kontakt jedes Lebewesen jedoch in seine Moleküle auflösen. Das hatten sich die zwei Freunde und Internet-Jungunternehmer Sean (Emile Hirsch) und Ben [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Thriller, Science Fiction, 3D
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.12.2011
Regie: Chris Gorak
Darsteller: Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

COLIN FARRELL in 'Das Kabinett des Dr. Parnassus'
News
Neue Rollen für Graham, Farrell, Silverstone, Greene und Hirsch
Neuzugänge bei "Pirates of the Caribbean 4", "Something Borrowed", "Butter", "The Darkest Hour" und "Green Lantern"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.