Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Das deutsche Kettensägen-Massaker
Das deutsche Kettensägen-Massaker
© Filmgalerie 451

Zum Video: Das deutsche Kettensägen-Massaker

Das deutsche Kettensägen-Massaker (1990)

Sie kamen als Freunde und wurden zu WurstUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


3. Oktober 1990 - Clara beseitigt ihren Leipziger Ehemann und fährt mit ihrem Trabi über die noch immer von verwirrten und hysterischen Zöllnern provisorisch verteidigte Grenze. Eine aktive Lesbe bewahrt sie zunächst davor, in der dortigen Wurstfabrik von ihren Verwandten sofort verarbeitet zu werden. Nach der Vereinigungssoße jetzt der Film um Aufzuwachen! Laut und agressiv! 60 skrupellose Minuten zur deutschen Einheit! Das Deutsche Kettensägenmassaker' ist eine kurzfristige Reaktion auf eine kurzfristige politische Entwicklung. Die rasenden Kamerafahrten, das im Hintergrund stets vernehmbare Geräusch einer Kettensäge und ihre effekthaschende Darbietung im konkreten Einsatz am Menschen, verwendet Schlingensief bewusst als Element des Trashs. Als solchen interpretiert der Film auch die deutsche Einheit, als bluttriefenden, kannibalistischen Akt der Einverleibung des Ostens durch den Westen.

Bildergalerie zum Film

Das deutsche Kettensägen-MassakerDas deutsche Kettensägen-Massaker - Christoph...eitenDas deutsche Kettensägen-MassakerDas deutsche Kettensägen-MassakerDas deutsche Kettensägen-Massaker

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1990
Genre: Horror
Länge: 63 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 20.11.1990
Regie: Christoph Schlingensief
Darsteller: Brigitte Kausch, Irm Hermann, Artur Albrecht
Verleih: Filmgalerie 451

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.