VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Canim Kreuzberg

Canim Kreuzberg (2013)

Deutsch-Türkische Dokumentation: Zwei Liebeserklärungen an das bunte Kreuzberg, bestehend aus den (Kurz-)Filmen "Kıymet" von Canan Turan und "Bastarde" von Aslı Özarslan.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Canim Kreuzberg" beschreibt in zwei Kurzfilmen die Liebe der beiden Filmemacherinnen Canan Turan und Aslı Özarslan zu ihrem Berliner Stadtteil Kreuzberg. In ihren Filmen werfen sie dabei einen Blick auf die multikulturelle Vielfalt des Stadtteils. Zusammen setzt sich "Canin Kreuzberg" aus den je 25 Minuten langen Filmen "Kıymet" und "Bastarde". Während sich der eine Film, "Kıymet", auf die Geschichte der ersten Migranten in Kreuzberg konzentriert, vergegenwärtigt "Bastarde", wie sich die heutige, "postmigrantische" Generation verändert hat und wie deren Kampf um Gleichberechtigung im Jahr 2013 aussieht.

Bildergalerie zum Film

Canım Kreuzberg - Auf der BühneCanım Kreuzberg - Neco  elikCanım Kreuzberg - Tun ay KulaoğluCanım Kreuzberg - Regisseurin Aslı ÖzarslanCanım Kreuzberg - Ballhaus NaunynstraßeCanım Kreuzberg - Kıymet Özdemir mit Freundinnen

FilmkritikKritik anzeigen

Im Zentrum von "Kıymet" steht die 1937 geborene Kıymet Özdemir, die Großmutter der Regisseurin Canan Turan. Kıymet gehörte zur ersten Generation türkischer Einwanderer, die in dem Berliner Stadtteil Kreuzberg eine neue Heimat für sich und ihre Familie suchten. Nach Kreuzberg als Arbeiterin und Aktivistin für die Gleichberechtigung von Einwanderer-Familien gekommen, lebt die alte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Türkei
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 50 Minuten
Kinostart: 23.05.2013
Regie: Asl? Özarslan, Canan Turan
Darsteller: Canan Turan, K?ymet Özdemir, Tunçay Kulao ? lu
Verleih: Moviemento

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.