Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dora Heldt: Ausgeliebt
Dora Heldt: Ausgeliebt
© Universum Film

Dora Heldt: Ausgeliebt (2013)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Christine ist fast vierzig Jahre alt und mit Bernd verheiratet. Sie weiß zwar ganz genau, dass ihre Ehe nicht das Gelbe vom Ei ist, allerdings hat sie keinen Gedanken daran verschwendet, ihren Mann zu verlassen. Bernd geht es dabei ganz anders – nach 15 Ehejahren trennt er sich von ihr. Christine verliert augenblicklich den Boden unter den Füßen und zieht völlig demoralisiert in die Hamburger WG zu ihrer Freundin Doro und dem schwulen Anwalt Dennis. Die beiden kümmern sich rührend um ihre Freundin, doch der Frieden währt nicht lange: Nach einem Streit zwischen Christines Eltern zieht Mutter Charlotte kurzerhand in die WG ein. Währenddessen will Vater Heinz nicht tatenlos zusehen, wie das Leben seiner Tochter den Bach runter geht. Er lässt nichts unversucht Bernd, den perfekten Schwiegersohn, und Christine wieder zusammen zu bringen. Dass das natürlich nicht funktionieren kann, ist allen klar – außer ihm selbst...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Komödie
Länge: 89 Minuten
FSK: 6
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Mark von Seydlitz
Darsteller: Julia-Maria Köhler, Mark von Seydlitz, Eva Habermann
Verleih: Universum Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.